Stadtrat stimmt für Radentscheid

8000 Unterschriften mussten die Initiatoren der "Bürgerinitiative Radentscheid" sammeln, um das Thema „Sicheres Radfahren“ in den Stadtrat zu bringen.

Am Ende wurden es über 37.000 Unterschriften. Jetzt werden die Forderungen der Initiative definitiv in die Planungen der Stadt miteinbezogen. Konkret geht da vor allem um mehr Sicherheit an Kreuzungen, um den massiven Ausbau von Stellplätzen und um ein durchgängiges und engmaschiges Radwegnetz. Bis zu 15 Kilometer neue Radweg-Verbindungen fordert die Bürgerinitiative pro Jahr. 
Das Interesse an der gestrigen Ratssitzung im Aachener Rathaus war so groß, dass sie erstmals auch in andere Nebenräume live per Video übertragen wurde. 

Mehr zum Thema Politik