Stadt Aachen: Diesel-Fahrverbote wohl nicht notwendig

Die Stadt Aachen geht davon aus, dass sie keine Diesel-Fahrverbote braucht. Das hat Oberbürgermeister Marcel Philipp heute Nachmittag gesagt.

Und so kommt die Stadt zu ihrer Einschätzung: In Aachen werden an den betroffenen Stellen die Stickstoffwerte zwar überschritten, aber nicht sehr stark. Mit den Maßnahmen, die die Stadt aktuell schon umsetzt, könne man erreichen, dass die Werte auch ohne Fahrverbote weiter sinken, glaubt der OB. Und eine Forderung hat er auch, an die Autoindustrie. Die müsse jetzt die Dieselautos sauberer machen.

Mehr zum Thema Politik