Schwerer Unfall auf der A44

Zwischen Broichweiden und Alsdorf ist ein Autofahrer aus bisher ungeklärter Ursache in die Leitplanke gefahren.

Dabei hat sich der Mann lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Ein Rettungshubschrauber hat ihn in die Aachener Uniklinik geflogen. Die Autobahn 44 war für eine kurze Zeit am Sontagmorgen voll gesperrt.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze