Raser mit 136 km/h geblitzt - bei erlaubten 50 km/h

Mit 136 km/h ist ein Autofahrer in Aachen über die Krefelder Straße gerast - und er ist geblitzt worden.

Erlaubt ist da Tempo 50. Den Fahrer erwartet jetzt ein Bußgeld von knapp 700 Euro und er muss den Führerschein für drei Monate abgeben. Außerdem prüft die Staatsanwaltschaft, ob das Rasen sogar eine Straftat war. Das ist dann der Fall, wenn der Fahrer sich grob verkehrswidrig und rücksichtslos verhalten hat,  um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen. Dann würde sogar eine Freiheitsstrafe drohen. 

Mehr zum Thema Verkehrsmeldungen