Prozess um Rohrreiniger auf Spielplätzen beginnt

Auf Spiel- und Grillplätzen in Aachen hatte ein Mann im vorigen Sommer ätzende Rohrreiniger-Kügelchen verstreut.

Mehrere Kinder verletzten sich. Mit Bildern einer Überwachungskamera wurde nach dem Mann schließlich erfolgreich gefahndet. Er gilt als schuldunfähig. Vor dem Landgericht Aachen geht es nur darum, ob er dauerhaft in die Psychiatrie muss. Bei der polizeilichen Vernehmung hatte er gesagt, der Lärm der spielenden Kinder hätte ihn genervt.

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse