Pontstraße bekommt einen neuen Straßenbelag

Die Pontstraße in Aachen bekommt einen neuen Straßenbelag. Schon Ende des Jahres sollen die Bauarbeiten dazu starten.

Den Anfang macht der Netzbetreiber Regionetz. Zwischen Hirschgraben und der Kirche Heilig Kreuz werden Kanäle und Leitungen erneuert. Danach ist die Stadt am Zug. Sie will das alte Kopfsteinpflaster auf der Pontstraße neu verlegen und bessere Fugen einbauen. Die Stadt plant die Pontstraße als einen sogenannten Premiumfußweg, bisher kann davon ja wirklich keine Rede sein. Außerdem sollen auch ein paar neue Bäume gepflanzt werden und es gibt mehr Fahrradbügel. 

Mehr zum Thema Vermischtes