News

Übernachtsmöglichkeiten für große Fridays-for-Future-Demo gesucht

In gut einem Monat wollen bis zu 20.000 Schüler nach Aachen kommen - für eine besonders große Fridays-for-Future-Demo.

Es gibt aber ein Problem: Weil die Schüler teilweise eine lange Anreise haben, müssen viele in Aachen übernachten. Die Frage ist bisher allerdings: Wo? Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp hat zugesagt, den Schülern bei der Organisation zu helfen. Jetzt werfen die ihm aber vor, dass er dagegen ist, Schüler in städtischen Turnhallen schlafen zu lassen. Philipp sagt, die Hallen hätten immerhin auch andere Nutzer. Man habe der Aachener Fridays-for-Future-Bewegung sogar den Tivoli angeboten. Das wollten die Jugendlichen wiederum nicht. Beide mehr...

'Freude schöner Götterfunken' im Aachener Rathaus

Am Sonntag finden die Europawahlen statt, passend dazu spielt das Glockenspiel im Rathaus am Sonntag die Europahymne.

Um 5 nach 3 wird sie Sonntag zum ersten mal zu hören sein; ab dann aber auch jeden Sonntag um die Uhrzeit.

Initiiert wurde das Glockenspiel von „Freude schöner Götterfunken“ von einer Aktivisten der Bewegung „Pulse of Europe“. mehr...

12-Jähriger bedroht Ladenbesitzerin mit Pistole

Gleich drei versuchte schwere Raube im Raum Aachen gehen anscheinend auf die Kappe eines 12-Jährigen!

Die Kripo Aachen konnte den Jungen festnehmen und er hat die Taten auch schon gestanden.

Mit dabei bei den Verbrechen waren wohl 3 weitere Personen, auch sie waren ziemlich jung: 14; 15 und 17.

Zusammen hatten sie unter anderem eine Ladenbesitzerin in Stolberg mit einer Pistole bedroht. mehr...

Wegen Körperverletzung: Prozess gegen Marvin H. eingestellt

In Aachen ist ein Prozess gegen Marvin H. eingestellt worden.

Marvin H. ist der junge Mann, der kurz vor Weihnachten 2018 den schlimmen Unfall mit fünf Toten in Stolberg verursacht haben soll. Vor Gericht ging es für ihn jetzt aber noch nicht um den Unfall, sondern um Fälle von Körperverletzung. Wann der natürlich deutlich größere Prozess wegen des Horror-Unfalls mit fünf Toten gegen Marvin H. startet, ist noch nicht festgelegt. mehr...

Schließung der Küche im St. Antonius-Hospital in Eschweiler fix

Die eigene Küche des St. Antonius-Hospitals in Eschweiler wird schließen. Das steht jetzt fest.

Der Termin für die Schließung ist der 30. September. Etwa 60 Mitarbeiter werden dadurch ihren Job verlieren. Nach einer Sanierung soll ein externer Dienstleister das Essen für das Eschweiler' St. Antonius-Hospital kochen. mehr...

Eschweiler: 6-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Eschweiler ist gestern Abend ein 6-Jähriger Junge bei einem Unfall auf der Eichendorfstraße schwer verletzt worden.

Das Kind ist laut Polizei vom Bürgersteig auf die Straße gelaufen und ist dort dann von einem Smart getroffen worden. Mit schlimmen Verletzungen ist der kleine Junge ins Krankenhaus gebracht worden. mehr...

Thorgan Hazard wechselt!

Der Wechsel von Thorgan Hazard von der Gladbacher Borussia zur Borussia aus Dortmund ist perfekt!

Der BVB bestätigt die Verpflichtung bis 2024.

Thorgan Hazard selbst schreibt dazu, dass er dankbar für fünf tolle Jahre bei Borussia Mönchengladbach sei.

mehr...

StädteRegion informiert Erstwähler zur Europawahl

Am Sonntag sind die Europawahlen. Für alle, die in diesem Jahr zum ersten Mal mitwählen dürfen, macht die StädteRegion verschiedene Infoveranstaltungen.

Vor allem soll es Gelegenheiten für junge Menschen geben, den Politikern direkt die Frage zu stellen, wofür sie inhaltlich stehen. Heute geht das zum Beispiel in Herzogenrath und Stolberg. Dort gibt es eine Bustour zur Europawahl mit Politikern. Erster Stop ist die Europaschule in Herzogenrath um 13 Uhr. Weiter geht’s um viertel nach drei in Stolberg am Jugendtreff „WestSide“. mehr...

Wahlplakate der NPD in Gladbach sind Volksverhetzung

Die NPD muss Wahlplakate in Mönchengladbach entfernen.

Ein Gericht hat entschieden, dass der Inhalt der Plakate Volksverhetzung sei. Gladbachs Oberbürgermeister Reiners hat die NPD Anfang des Monats aufgefordert, die Plakate abzuhängen. Das war rechtlich korrekt. Auf den Plakaten steht: "Stoppt die Invasion: Migration tötet!". mehr...

Großbrand in einem Matratzenlager in Simmerath

Heute Vormittag hat ein Feuer in Simmerath für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt.

Alle verfügbaren Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Ausgebrochen war das Feuer in einem Matratzenlager an der Straße “In den Bremen”. Alle Anwohner sollten zunächst Fenster und Türen geschlossen halten. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch nicht klar. mehr...