Neue Regeln bei der Notfall-Versorgung in Aachen

Zum Jahreswechsel gibt es eine Änderung bei der Notversorgung durch Krankenhäuser in Aachen.

Ab heute gelten alle Aachener Notaufnahmen jederzeit als Anlaufstelle für Notfallpatienten. Bisher gab es da immer einen Wechsel, welches Krankenhaus Aufnahme hatte. Die Neuregelung gilt nur für lebensbedrohlich verletzte oder schwer kranke Menschen.

Alle anderen rufen nach wie vor die Nummer "116 117" an und bekommen dort gesagt, zu welchem Arzt sie gehen können.

Mehr zum Thema Vermischtes