Luft in Aachen wird sauberer

Gute Nachrichten gibt es in Sachen Dieselfahrverbot. Die Luft hat sich in den NRW-Städten letztes Jahr weiter verbessert, auch in Aachen.

An der Wilhelmstraße ist der Grenzwert von 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft das erste mal eingehalten worden - er ist von 43 auf 37 Mikrogramm gesunken.

Mehr zum Thema Umwelt