Ladies in Black brauchen neuen Hexenkessel

Die Volleyballmannschaft Ladies in Black Aachen braucht ein neues zu Hause.

Der Grund: Bisher haben die Ladies in der Halle an der Neuköllnerstraße gespielt. Die ist aber komplett marode und muss saniert werden. Eigentlich sollten die Bauarbeiten nur 6 Monate dauern, jetzt bleibt die Halle aber über 1 Jahr geschlossen. Das heißt: Für die nächste Saison brauchen die Ladies ab Oktober eine neue Halle. In der engeren Auswahl sind die Arena Kreis Düren und die Halle im belgischen Masseik.

Mehr zum Thema Sport