Große Anti-Kohle-Demo in Aachen

In Aachen haben gestern Abend viele Menschen dafür demonstriert, sofort aus der Kohleverstromung auszusteigen und den Rest des Hambacher Forstes nicht mehr zu roden.

Neben vielen Flaggen und Plakaten trugen auch einige Leute Trauerbinden um die Arme - in Gedenken an den vorgestern tödlich verunglückten Journalisten. Nach einer Schweigeminute sind die Demonstranten dann vom Aachener Markt aus über den Elisenbrunnen bis zur Lothringerstraße gezogen.

Mehr zum Thema Umwelt