Deutsches Rotes Kreuz baut wohl Stellen ab

Beim Deutschen Roten Kreuz in der Städteregion Aachen könnte bis zu 100 Mitarbeitern gekündigt werden.

Das DRK hat wohl akute finanzielle Probleme. Um die in den Griff zu kriegen, wurde ein Sanierungskonzept aufgestellt. Dazu gehört auch, dass bis Ende 2019 voraussichtlich bis zu 100 von den über 700 DRK-Mitarbeitern gehen müssen.

Mehr zum Thema Wirtschaft