Das Urteil im Fall " Riconelly" wegen Mordes an drei Menschen ist rechtskräftig

Der Bundesgerichtshof hat die Revision der Angeklagten aus Aachen abgelehnt.

Die Frau hatte vor knapp drei Jahren in Gießen einen Rentner und wenige Wochen später in Düsseldorf eine 86-Jährige und deren Tochter nach Raubüberfällen ermordet. Weil eines der Opfer als Zauberkünstler "Riconelly" aufgetreten war, wurde der Fall unter diesem Namen bekannt.

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse