Bergsteiger aus Aachen verunglückt in Südtirol tödlich

Ein Bergsteiger aus Aachen ist in Südtirol ums Leben gekommen.

Er ist dort von einem fast 4.000 Meter hohen Berg abgestürzt, wo er gerade mit einem Freund zum Klettern war. Der Freund hat den Unfall stark unterkühlt überlebt.

Der Bergsteiger, der tödlich verunglückt ist, war im Aachener Alpenverein engagiert und ein erfahrener Kletterer.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze