Auch in Aachen: Schwarze Null (fast) geschafft

Die Aachener Stadtkämmerin Annekathrin Grehling hat gestern Abend den Haushaltsentwurf für die Jahre 2020 bis 2023 dem Rat der Stadt vorgestellt.

Der Haushalt für das nächste Jahr ist dabei fast ausgeglichen. Ein Grund dafür: Schlüsselzuweisungen - also Zuschüsse vom Land NRW - in Rekordhöhe von über 140 Millionen Euro, sagt Grehling. Das sind viele Millionen Euro mehr als im letzten Jahr.

Mehr zum Thema Politik