Alemannia verkauft auf dem Tivoli bald eigenes Bier

Die Alemannia hatte gestern Abend Jahreshauptversammlung – insgesamt eine zähe Veranstaltung, sagt unser Reporter.

Aber zum Schluss gab es noch mal viel Applaus: Denn die Alemannia hatte Neuigkeiten zum Thema Bier auf dem Tivoli. Der Verein verkauft ab der neuen Saison sein eigenes Bier: Kaiserstädter wird es heißen.

Mehr zum Thema Sport