Aachener Vertrag: Vorbereitungen auf das Ereignis

Am kommenden Dienstag wird in Aachen der neue deutsch-französische Freundschaftsvertrag unterschrieben und dann sind Kanzlerin Merkel und der französische Präsident Macron in der Stadt.

Das ist natürlich kein alltäglicher Besuch und er muss entsprechend vorbereitet werden. Unter anderem: Geschäfte in der Nähe des Aachener Rathauses müssen Dienstag bis nachmittags schließen. Auch im Straßenverkehr kann's mal länger dauern. Wie bedeutend das Ereignis ist, zeigt auch, dass alles im Ersten übertragen wird – drei Stunden lang live aus Aachen.

Mehr zum Thema Termine & Veranstaltungen