Aachener Theaterplatz wird halbseitig für den Autoverkehr gesperrt.

Diese Maßnahme hat der Planungsausschuss der Stadt Aachen beschlossen.

Damit wird das bisherige Pilotprojekt aus der Mobilitätswoche dauerhaft umgesetzt. Neben Autos sollen auch Busse demächst dann nur noch auf der linken Seite- der Seite des Kapuzinerkarres - fahren.
Im Gegenzug bekommen Gastronomen, Fahrrradfahrer und auch die Natur etwas mehr Platz.

Mehr zum Thema Vermischtes