A544 nach Unfall gesperrt

Die A544 war zwischen AC-Rothe Erde und Europaplatz am Sonntagvormittag für Stunden gesperrt.

Anlass dafür war die betrunkene Fahrt eines jungen Autofahrers aus Erkelenz. Zunächst war er heute morgen mit einem anderen Wagen auf dem Prager Ring zusammengestoßen. Anschließend ist er gefüchtet, der Fahrer des anderen Wagens hinterher. Auf der A544 hat der junge Mann dann kurz vor dem Europaplatz die Kontrolle über sein Auto verloren und ist im Seitenstreifen gelandet. Er und seine drei Beifahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Eine Spezialfirma musste außderdem den Seitenstreifen ausbaggern, weil Betriefsstoffe dort reingelaufen waren.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze