Aachen

Filesharing-Portal offline - Polizei ermittelt gegen Aachener

Das angeblich größte deutsche Filesharing-Portal ist seit gestern offline.

Der Grund: Ermittler, auch aus Aachen, haben bei Durchsuchungen in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden Beweise gegen die Betreiber von "Shareonline.BIZ" gefunden. Auf der Seite wurden seit Jahren schon urheberrechtlich geschütze Werke wie Musik oder auch Filme, kostenlos zum Download angeboten. Der Hauptverdächtige ist ein Mann aus dem Raum Aachen; festgenommen wurde er aber bisher nicht. mehr...

Mutmaßliche Gruppenvergewaltigung in Aachen

4 Männer, die eine junge Frau in der Aachener Innenstadt vergewaltigt haben sollen, sitzen in Untersuchungshaft.

Dienstagmorgen sollen die vier die junge Frau in der Nähe der Pontstraße vergewaltigt haben. Zeugen haben die leichtverletzte Frau angesprochen und die Polizei gerufen; die konnte die polizeilich schon bekannten Männer durch Kameraaufnahmen identifizieren und später festnehmen. mehr...

Stromausfall durch Brand in Schaltanlage

In den Ortsteilen Aachen Wahlheim, Friesenrath und Kornelimünster hat es heute Nachmittag einen Stromausfall gegeben.

Grund dafür war ein Fehler in der Schaltanlage, sagt eine Sprecherin der STAWAG. Mittlerweile ist laut STAWAG der Fehler aber behoben. mehr...

Hupen für die Gebäudereiniger

Am Europaplatz in Aachen wird es gleich wohl etwas voller und vor allem lauter werden als üblich.

Für 07.00 Uhr hat die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU zu einer großen Protestaktion aufgerufen. Unter dem Motto „Sauber gehupt“ werden die Autofahrer am Europaplatz per Plakat-Appell zum ‚Sympathie-Hupen‘ für die Gebäudereiniger aufgerufen. Die Gewerkschaft fordert neue Verhandlungen über die Rahmentarifverträge. mehr...

3 Tage Warnstreik: Gebäudereiniger in Aachen legen ihre Arbeit nieder

Ab heute und bis Freitag gibt es Protestaktionen der Gebäudereiniger in Aachen.

Heute gibt es eine Demo durch die Stadt; vom DGB-Haus am Europaplatz bis zur Handwerkskammer in Aachen. Und morgen wollen die protestierenden Gebäudereiniger- und reinigerinnen Autofahrer am Europaplatz auffordern, aus Solidarität mit ihnen zu hupen. Die Gebäudereiniger wollen durch die Streiks und Proteste Druck ausüben: Zur Zeit wird über einen neuen Tarifvertrag verhandelt. mehr...

Frau wegen schwerer Brandstiftung verurteilt

Wegen schwerer Brandstiftung ist eine Frau vor dem Aachener Landgericht zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden.

Sie hatte im März in einer Obdachlosenunterkunft Feuer gelegt. Das Gericht hat außerdem eine Unterbringung in einer geschlossenen Entzugsanstalt angeordnet. Damals kamen keine Personen zu schaden; ein Bewohner wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung untersucht. mehr...

Nach Brandserie in der Eifel: Jugendlicher steht vor Gericht

Insgesamt zehn Mal hat es zwischen Novmber 2018 und Mai 2019 in der Eifelregion gebrannt.

Für mindestens sieben Brände soll ein damals 15 Jährige Junge verantwortlich sein, die Taten hat er bereits gestanden. Dreimal hatte der Junge zum Beispiel an seiner eigenen Schule, dem Gymnasium in Schleiden, ein Feuer gelegt. Am 31. Oktober beginnt vor dem Landgericht Aachen der Prozess gegen ihn. Ihm wird Brandstiftung und sogar versuchter Mord vorgeworfen. Seit seiner Festnahme im Sommer sitzt der Junge in Untersuchungshaft, weil akute Wiederholungsgefahr besteht. mehr...

Alemannia kassiert erste Heimniederlage der Saison

In der Regionalliga West verliert Alemannia Aachen gegen Schalke II mit 0:1.

Vor etwa 5000 Zuschauer auf dem Aachener Tivoli hat Elf von Fuat Kilic es nicht geschafft, ein Tor zu erzielen. Dabei haben die Aachener gleich dreimal Aluminium getroffen. Die Alemannia bleibt damit vorerst auf Platz 10 der Tabelle und läuft den eigenen Ansprüchen hinterher. Das nächste Spiel findet bereits am kommenden Freitag statt, dann geht es zum aktuellen Tabellenzweiten SC Verl. mehr...

Aachener Theaterplatz wird halbseitig für den Autoverkehr gesperrt.

Diese Maßnahme hat der Planungsausschuss der Stadt Aachen beschlossen.

Damit wird das bisherige Pilotprojekt aus der Mobilitätswoche dauerhaft umgesetzt. Neben Autos sollen auch Busse demächst dann nur noch auf der linken Seite- der Seite des Kapuzinerkarres - fahren. Im Gegenzug bekommen Gastronomen, Fahrrradfahrer und auch die Natur etwas mehr Platz. mehr...

Alemannia empfängt Schalke II

Alemannia Aachen spielt heute Nachmittag gegen die zweite Mannschaft von Schalke 04.

Anpfiff auf dem Tivoli ist um 14.00 Uhr. Die vollen 90 Minuten hört ihr wie immer in unserem alemannia-livestream hier auf der Website.

mehr...