Zugverkehr zwischen Aachen und Maastricht nimmt Betrieb auf

Nach wochenlanger Verzögerung geht es heute endlich los.

Eigentlich sollte es mit dem Zugverlkehr über die Grenze schon Anfang Dezember losgehen. Weil es Probleme bei der Zulassung der neuen Züge gab, sind in der Zwischenzeit aber noch Busse gefahren. Mit der neuen RE 18 kommen Fahrgäste nun wieder ohne umzusteigen nach Heerlen, Valkenburg und Maastricht. Weitere Haltestellen sind Aachen-West, Herzogenrath, Eygelshoven-Markt, Landgraaf und Meerssen. Tickets für die niederländische Seite gibt es an neuen Automaten an den Bahnsteigen sowie im Reisezentrum im Aachener Hauptbahnhof.

Mehr zum Thema Verkehrsmeldungen