Waldbrand im Hohen Venn

Jetzt ist es passiert: Im Hohen Venn hat es wegen der Trockenheit den ersten Brand gegeben.

Am Mittwochnachmittag stand etwa ein Hektar des Hochmoores in Flammen. Die Feuerwehr schickte drei Löschfahrzeuge und sechs Tankwagen dahin. Den 50 Einsatzkräften gelang es dann, das Feuer zu löschen. Zur Sicherheit wurden aber Brandwachen im Venn zurückgelassen.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze