Tödlicher Radunfall in Broichweiden

In der Nacht zu Samstag ist ein 19-jähriger Radfahrer mit einem Wagen kollidiert und dabei ums Leben gekommen.

Bei dem Wagen handelt es sich um einen schwarz-silbernen Citroen C5. Der Fahrer hatte den jungen Radfahrer im Bereich Endstraße / Feldweg in Broichweiden, Ortsteil Linden-Neusen, erfasst und war anschließend geflüchtet, ohne sich um den schwerst-verletzten Radfahrer zu kümmern. Weitere Passanten haben den Mann dann gegen 1 Uhr gefunden.

Die Polizei fandet jetzt intensiv nach dem Fahrer, weitere Zeugen sollen sich unbedingt melden. 
Der silber-schwarze Citroen C5 ist durch den Zusammenprall mit dem Radfahrer stark beschädigt worden. Die Plastikverkleidung des Kühlergrills ist abgebrochen. An dem Fahrzeug müssen also diverse Anbauteile fehlen. Zudem ist mindestens eine Scheibe an dem Wagen zersplittert. Weiterhin möchten die Polizei wissen:  Wer kann Hinweise zu Abendveranstaltungen in St. Jöris, Hehlrath oder Kinzweiler und Umgebung machen, bei denen Gäste mit einem solchen Citroen C5 weggefahren sind? Zeugen oder am Unfall beteiligte Personen sollen sich unter der Rufnummer 0241 / 95770 melden. 

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze