Massen-DNA-Test soll Mord klären

Vor 20 Jahren verschwand der damals 11-jährige Nicky Verstappen aus einem Zeltlager in der Brunssumerheide.

Einen Tag später fand die Polizei die Leiche, bis heute ist sein Tod ungeklärt. Die Polizei hat den Fall nie abgeschlossen, und jetzt könnte wieder Bewegung in die Sache kommen. Denn am heutigen Freitag wird ein sogenanntes DNA-Verwandtschaftsverfahren vorgestellt. Damit sollen 15.000 Männer in Südlimburg untersucht werden, um mögliche männliche Verwandte des Täters zu finden. Das wird der bisher größte DNA-Test in den Niederlanden.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze