Große Razzia gegen organisierte Kriminalität

Im 100'5 Revier läuft derzeit eine große Razzia der Bundespolizei. 

Ziel ist wohl die organisierte Kriminalität. Rund 300 Beamte sind im Einsatz, mit dabei auch Sondereinsatzkräfte.  Wie die Aachener Zeitung berichtet, wurden Wohn- und Geschäftsräume, Bordelle und auch zwei Zirkusbetriebe kontrolliert. Dort sollen Tänzerinnen unter anderem zur Prostitution gezwungen worden sein. In Düren wurden zwei Männer vorläufig festgenommen, in Eschweiler sogar 5. Weitere Details will die Polizei noch bekannt geben.

 

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze