Anwalt kritisiert lange Haftstrafe für Kinderschänder Marc Dutroux

Marc Dutroux ist wohl der bekannteste Kinderschänder, den es im 100'5-Revier je gab. Er sitzt lebenslang im Gefängnis. Sein ehemaliger Anwalt hat ein Buch geschrieben. Und das sorgt für Gesprächsstoff.

Der Anwalt schreibt, dass lebenslange Haft soetwas wie eine lebenslange Todesstrafe sei. Als Beispiel nennt er Marc Dutroux und beschreibt den schlechten körperlichen und seelischen Zustand seines Klienten. Der Anwalt ist der Meinung: Mehr als 25 Jahre Gefängnis dürfe es nicht geben. Viele dürften das anders sehen.

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse