Aachener Projekt Tele-Hausarzt ist ein Erfolg

Die Praxen von Hausärzten sind voll – pro Tag muss sich ein Hausarzt teilweise um mehr als 100 Patienten kümmern.

Für Hausbesuche bleibt da kaum noch Zeit und das ist unter anderem in Pflegeeinrichtungen mit älteren Bewohnern ein Problem. Forscher der Aachener Uniklinik haben ein Modell entwickelt, das helfen soll: den Tele-Hausarzt. Der Arzt kommt per Bildschirm zu den Patienten. Ein halbes Jahr lang ist das jetzt in einem Altenheim getestet worden. Das Ergebnis: Es funktioniert und kommt bei den Patienten gut an.

Mehr zum Thema Vermischtes