100'5 Revier

Gesundheitsamt empfiehlt Masern-Impfung

In der Städteregion Aachen sind in den letzten Wochen öfters Menschen an Masern erkrankt.

Das Gesundheitsamt berichtet von acht nachgewiesenen Fällen seit Mitte Juni und rät, sich impfen zu lassen. Masern sind hochansteckend und die Krankheit kann in einzelnen Fällen sogar tödlich enden. mehr...

Ferienzeit ist Baustellenzeit

Am ersten Ferientag geht es mit vielen Baustellen im 100’5 Revier los.

Ab heute wird die Fahrbahn auf dem Adalbertsteinweg in Aachen saniert. Dieser wird zwischen der Sedanstraße und der Schwimmhalle Ost voll gesperrt und das wird 4 Wochen dauern. Darüber hinaus wird an der A46-Anschlussstelle Hückelhoven-Ost ein Kreisverkehr gebaut, weswegen die Auffahrt in Richtung Düsseldorf und die Abfahrt aus Richtung Heinsberg gesperrt sein wird. Auch die Corneliastraße in Stolberg wird ab heute wegen Kanalarbeiten voll gesperrt. Zu guter letzt werden in Eschweiler über die gesamten Sommerferien die Busspuren am Bushof saniert. mehr...

Radroutenplaner NRW mit neuen Funktionen

Die Sommerferien gehen los – falls ihr eine Radtour plant, hat das Land Nordrhein-Westfalen was Nützliches: Den Radroutenplaner NRW.

Der hat jetzt neue Funktionen. Online werden entlang der geplanten Radrouten Sehenswürdigkeiten angezeigt. Auch die App ist überarbeitet und kann unterwegs als Navi genutzt werden. Den Radroutenplaner im Internet findet ihr hier . mehr...

Hilfe bei Zeugnis-Ärger

Ein schlechtes Zeugnis kann den Start in die Sommerferien ganz schnell vermiesen. Die StädteRegion Aachen bietet Hilfe an, kostenlos für Eltern und Schüler.

Es gibt da einerseits die Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche der StädteRegion Aachen, an folgenden Stellen:

Kaiserstraße 100, 52134 Herzogenrath-Kohlscheid, Tel.: 02407/5591800 Frankentalstraße 3, 52222 Stolberg, Tel.: 02402/22545 Steinstraße 87, 52249 Eschweiler, Tel.: 0241/5198-5111

Außerdem könnte ihr euch an die Schulpsychologische Beratungsstelle der StädteRegion Aachen wenden. Die ist unter 0241-5198-5144 zu erreichen. mehr...

Bahnbaustellen werden zu Beginn der Sommerferien in Angriff genommen

Am Freitag ist der letzte Schultag in Nordrhein-Westfalen, dann beginnen die Sommerferien – und damit auch die Haupt-Reisezeit. Auch für Bauarbeiten im 100'5 Revier werden die Ferien genutzt.

An vielen Bahnhöfen wird gebaut, damit da ab 2020 der neue Rhein-Ruhr-Express (RRX) halten kann. Und deswegen fallen Züge aus. Das gilt für die Linie RE4 zwischen Aachen und Erkelenz/Mönchengladbach, da gibt’s Schienenersatzverkehr. Genauso sieht´s bei der RB33 zwischen Aachen und Rheydt/Heinsberg aus. Beides dauert die ganzen Ferien. Schneller geht’s dafür bei der RB20 zwischen Aachen und Herzogenrath, da gibt’s nur bis zum übernächsten Donnerstag Schienenersatzverkehr. mehr...

Abitur bald wieder nach neun Jahren!

Nordrhein-Westfalen kehrt wieder zum Abitur nach neun Jahren zurück.

Das hat der Landtag in Düsseldorf am Mittag beschlossen. Die Umstellung zu G9 startet zum Schuljahr 2019/2020. Wenn eine Schule das will, kann sie aber auch beim Turbo-Abitur G8 bleiben. Für das Geschwister-Scholl Gymnasium in Aachen steht die Entscheidung fest: G9 kommt zurück! „Wir haben mit der Beschleunigung auf G8 damals gar nichts gewonnen. Das ist wie bei einem guten Wein. Bestimmte Zeiten brauchen wir einfach, zum Beispiel damit Jugendliche zu Erwachsenen reifen. Von daher befürworte ich das ausdrücklich“, sagt Schulleiter Jan-Dirk Zimmermann. Er könne sich aber gut vorstellen, dass mehr...

100‘5 DAS HITRADIO. bleibt privater Marktführer in West-NRW

Halbfinale für alle Fußball-, Finale für alle Radioprofis: am Morgen wurden die Ergebnisse der media Analyse 2018 Audio II veröffentlicht. Und diese attestieren 100‘5 DAS HITRADIO. Kontinuität: mit täglich 257.000 Hörern bleibt der Sender privater Marktführer im Westen Nordrhein-Westfalens.

Im Weitesten Hörerkreis erreicht der Sender eine knappe halbe Million (460.000) Menschen, deren Durchschnittsalter bei 41,1 Jahren liegt. In der Sendestunde schalten laut Erhebung durchschnittlich 40.000 Hörer ein.

mehr...

Gammelfleisch auf der A44

Echt eklig, was die Aachener Bundespolizei auf der A 44 da entdeckt hat.

In einem Kühltransporter hatte ein Fahrer 200 Kilogramm Fleisch und Fisch transportiert - allerdings ungekühlt. Unter anderem dabei: Rindfleisch, Pferdefleisch und Shrimps. Das Gammelfleisch wird jetzt vernichtet. Der Fahrer bekommt nach Polizeiangaben jetzt einmal deswegen Ärger - und weil er unerlaubt nach Deutschland eingereist ist. Denn er ist in Belgien im Asylverfahren, sagt die Bundespolizei. mehr...

Wenn das Haustier nicht mitreisen kann

Am Freitag beginnen in NRW die Ferien. Das heißt für viele: Es geht in den Urlaub. Oft kann das Haustier aber nicht mit.

Dann müssen sich Bekannte drum kümmern. Im 100'5 Revier gibt es aber auch Tierpensionen. Egal ob Tierpension oder Tiersitter, die Tiere sollten ihren Versorger auf jeden Fall vorher kennenlernen, damit es zwischen Tier und Ersatz-Herrchen oder Frauchen auch passt. Auch der Deutsche Tierschutzbund hat eine Aktion. Die heißt „Nimmst du mein Tier, nehm´ ich dein Tier“. Noch bis zum 9. September erfahren Interessierte über die Urlaubs-Hotline des Deutschen Tierschutzbundes unter 0228-60496-27 (Mo.-Do. 10-15 Uhr, Fr. 10-12 Uhr), welcher mehr...

Lastwagen-Anhänger mit Waschmittelzusätzen kippt auf A4: Autofahrer brauchen viel Geduld

Ein umgestürzter Lastwagen-Anhänger auf der A4 hat gestern bis in den Abend hinein für ein Verkehrschaos rund um Aachen und Eschweiler gesorgt.

Es gab kilometerlange Staus - nicht nur auf der A4, sondern auch auf der A544 und der A44 sowie diversen Landstraßen in der Nähe. Der Lastwagen hatte Waschmittelzusätze geladen. Die lagen dann auf der A4. Die Fahrbahn musste aufwändig gereinigt werden. Erst am Abend konnte die Autobahn wieder freigegeben werden. mehr...