100'5 Revier

Handwerker aufgepasst: Polizei sucht Bande von Autodieben

Die Diebesbande hat es vor allem auf Transporter von Handwerkern abgesehen.

Seit Anfang des Jahres wurden 70 solcher Transporter alleine in der Städteregion gestohlen, alleine in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden vier Diebstähle gemeldet. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um professionelle Täter handelt, die unter anderem die Funk-Codierung der Autoschlösser knacken. Deshalb sollten die Tansporter - wenn möglich - in einer Garage geparkt werden. Alternativ können auch Lenkrad- oder Radkrallen vor Diebstahl schützen. mehr...

Himmelsleiter nach Unfall gesperrt

Ein schwerer Unfall auf der Bundesstraße 258 hat heute Nachmittag für großes Verkehrschaos gesorgt.

Ein Autofahrer ist bei einem Überholmanöver mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengeprallt. Beide Fahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße - zu der auch die Himmelleiter gehört - war zeitweise voll gesperrt.

mehr...

Globaler Klimastreik: Viele Veranstaltungen auch im 100'5 Revier

Heute ist weltweit ein Klimastreik geplant. Und auch das 100'5 Revier ist mit dabei.

In Aachen gibt’s zum Beispiel eine große Demo mit mehreren tausend Menschen. Das Besondere: Diesmal streiken nicht nur die jungen Aktivisten von Fridays For Future, sondern auch Erwachsene. Aber für Berufstätige gelten natürlich andere Regeln als für Schüler: Spontan einfach nicht zur Arbeit gehen geht nicht so einfach. Das kann im Nachhinein Ärger mit dem Chef geben.

Um 10 Uhr heute Vormittag treffen sich die Aktivisten am Elisenbrunnen in Aachen und ziehen dann in Richtung Europaplatz und später zum Kennedypark. Ähnliche Klimastreik-Demos gibt es heute auch in Jülich mehr...

Vorfälle in Herzogenrath und Würselen: Zwei sexuell motivierte Straftaten, zwei Festnahmen

In Herzogenrath und Würselen hat es zwei sexuell motivierte Straftaten gegeben in dieser Woche.

In Herzogenrath hat am Mittwochnachmittag ein betrunkener Mann auf der Kaiserstraße in Kohlscheid ein Mädchen mit einem Teppichmesser angegriffen. Mit sexueller Motivation, wie er nachher bei der Polizei zugegeben hat. Das Kind hat sich befreien können und Passanten angesprochen, die die Polizei geholt haben. Die hat den Mann gefunden und verhaftet.

In Würselen hat sich am Mittwochabend ein Mann in das Haus einer Frau geschlichen, während sie vor der Türe an ihrem Auto zugange gewesen ist. Drinnen ist er die Frau dann angegangen. Die Frau hat sich ihr Telefon mehr...

100'5 Revier beteiligt sich am globalen Klimastreik

Die Fridays for Future-Bewegung hat zu dem Klimastreik aufgerufen, alleine in Deutschland sind Demonstrationen an 450 Orten geplant.

Eine dieser Demos findet morgen auch in Aachen statt. Los geht es vormittags um 10.00 Uhr am Elisenbrunnen. Der Demozug zieht dann ab 11.00 Uhr in Richtung Europaplatz. Der Kreis Heinsberg bietet morgen den ganzen Tag über kostenloses Fahren mit der WestVerkehr an, auch der Multibus kann kostenlos genutzt werden. Landrat Stephan Pusch hofft, dass möglichst viele Menschen dafür das Auto zu Hause lassen. Eine genaue Übersicht zu allen Veranstaltungen, die es im Rahmen des globalen Klimastreik gibt, findet ihr mehr...

"Europäische Woche der Mobilität" im 100'5 Revier

Im 100'5 Revier ist ab heute “Europäische Woche der Mobilität”.

Von heute bis Sonntag gibt es verschiedene Aktionen, z.B.in der Aachener Innenstadt, bei denen das Zu-Fuß-Gehen im Vordergrund steht. Es sind etwa besondere Stadtführungen geplant. Ein anderer Schwerpunkt der “Woche der Mobilität” nennt sich "Rad-Vorrang auf dem Grabenring". Da könnt ihr euch über die Zukunftsplanung für die Aachener Fahrradwege informieren und mitreden. Los geht diese Aktion heute Mittag in der Aachener Theaterstraße um zwölf Uhr.

Als Modellversuch werden ab heute außerdem die Fahrspuren neben dem Theater auf der Seite Richtung Elisenbrunnen für Autos gesperrt. Der mehr...

Bande von Schleusern und Steuerbetrügern zerschlagen

Heute morgen haben über 230 Polizeibeamte fünf Gebäude in Düren und Kerpen durchsucht, drei mit Haftbefehl gesuchte Personen wurden festgenommen.

Unterstützt wurden die Beamten dabei von Mitarbeitern der Hauptzollämter Münster, Aachen, Koblenz und Frankfurt am Main. Ingesamt soll die Schleuserbande aus mindestens sieben Mitgliedern bestehen. Sie haben wohl mindestens 160 Migranten aus dem Irak über den Balkan illegal nach Deutschland geschleust. Außerdem soll die Bande mehrere Logistikunternehmen betrieben haben. Die dazugehörigen LKWs wurden mit Heizöl betankt, so wurden einige Millionen Euro an Steuergeldern illegal eingespart. Neben Datenträgern und Handys mehr...

Rheinisches Derby zum 122. Mal

Der 1. FC Köln spielt heute Nachmittag gegen Borussia Mönchengladbach.

Nach einem Jahr Pause ist es endlich wieder soweit, das Fußball-Derby findet heute wieder statt. Leider rechnet die Polizei damit, dass es erneut zu Gewalt und Fankrawalle kommen wird. Deshalb sind auch mehr als 1500 Polizeibeamte bei dem Spiel im Einsatz. Anstoß im Kölner Rhein-Energie-Stadion ist um 15:30 Uhr. mehr...

FH Aachen: Neues Zentrum für Holzbauforschung

Die Bezirksregierung Köln bezuschusst ein Zentrum für Holzbauforschung der FH Aachen mit knapp 10 Millionen Euro.

Das Zentrum wird in Simmerath entstehen und soll herausarbeiten, wie man mit Holz ressourcenschonend und klimafreundlich bauen kann. Positiver Nebeneffekt: damit die Studierenden schnell zwischen Aachen und Simmerath pendeln können, wird die Busverbindung ausgebaut. mehr...

Heute und morgen: Postbank-Streik betrifft auch 100'5 Revier

Bei der Postbank wird heute und morgen gestreikt. Deshalb werden auch im 100'5 Revier Filialen geschlossen bleiben.

Die Gewerkschaft Verdi fordert für die Postbank-Mitarbeiter sieben Prozent mehr Gehalt. Betroffen von dem Streik heute und morgen sind mehrere Filialen in Aachen, Würselen, Stolberg, Eschweiler und Heinsberg.

Kleine Shops und Kioske mit Postbank-Schalter sind geöffnet. mehr...