Übach-Palenberg

Übach-Palenberg: Wieder Sicherheitsdienst an Grundschulen

In Übach-Palenberg soll es ab morgen wieder einen Sicherheitsdienst vor Grundschulen geben. Nicht zum ersten Mal.

Grund ist ein geistig verwirrter Mann, der ab morgen wieder in der Stadt sein soll. Er ist in Übach-Palenberg in der Vergangenheit schon mehrfach verbotenerweise auf das Gelände von Grundschulen gegangen. Eltern und Lehrer haben sich deshalb natürlich Sorgen gemacht. Stadt und Polizei sagen, sie haben keine rechtlichen Möglichkeiten, etwas anderes zu tun, als den Sicherheitsdienst einzusetzen. Im vergangenen Dezember hat der Mann in über zehn Fällen Schulen und Kitas in Übach-Palenberg betreten. Damals schon hat Bürgermeister Jungnitsch den mehr...

Flucht über Balkon - Frau aus Übach-Palenberg verstorben

In Übach-Palenberg ist eine Frau gestern Abend vom Balkon im vierten Stock ihrer Wohnung gestürzt und hat sich dabei lebensgefährlich verletzt.

Die Polizei hatte zuvor an ihrer Wohnungstür geklopft und wollte die Frau festnehmen, weil sie mit Haftbefehl gesucht wurde. Deshalb wollte sie über den Balkon flüchten. Nach dem Sturz wurde die Frau mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Dort erlag sie heute ihren schweren Verletzungen. mehr...

Wohl Stopp-Schild überfahren: Autofahrerin bei Unfall mit Omnibus im Kreis Heinsberg schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Übach-Palenberg ist heute Nachmittag eine Frau schwer verletzt worden.

Sie ist im Bereich der Kreuzung Dionysiusstraße/Rimburger Straße mit ihrem PKW mit einem Omnibus zusammengestoßen - die Polizei Heinsberg vermutet, dass sie vorher an einem Stopp-Schild nicht angehalten hat. Im Omnibus ist niemand verletzt worden. mehr...

Übach-Palenberg erlaubt lange Badeshorts

Schüler des städtischen Gymnasiums hatten lange dafür gekämpft.

Lange Badeshorts sind ab heute in allen Schwimmbädern der Stadt erlaubt. Allerdings gilt die Erlaubnis erst mal nur bis zum Herbst. In dieser Zeit will die Stadt immer wieder Wasserproben nehmen. Und nur, wenn die Wasserqualität gut bleibt, dann sollen die Badeshorts auf Dauer erlaubt bleiben. Zusätzlich hat die Stadt auch das Verbot von Bade-Burkas offiziell aufgehoben. Bisher waren sie nur geduldet. mehr...

Sexueller Übergriff auf 9-Jährige in Übach-Palenberg: Polizei sucht Zeugen

Nach einem Vorfall mit sexuellem Hintergrund sucht die Polizei Heinsberg mögliche Zeugen.

Was passiert ist: Ein Jugendlicher soll ein 9-Jähriges Mädchen gestern Nachmittag angesprochen und es ausgezogen haben. Als Spaziergänger das gesehen haben, ist der Jugendliche sofort weggelaufen. Nach ihm wird jetzt gesucht. Er soll 15 bis 17 Jahre alt und kräftig gebaut sein. Wer etwas in der Nähe des Naherholungsgebiets in Übach-Palenberg gesehen hat, sagt das bitte direkt der Polizei Heinsberg. mehr...

Eltern in Sorge - Mann geht offenbar ohne Grund in Schulen und Kindergärten

In Übach-Palenberg ist ein Mann auffällig geworden, weil er immer wieder offenbar ohne jeden Grund Schulen und Kindergärten betritt.

Seit Oktober ist der Asylbewerber in Übach-Palenberg untergebracht. Er ist nicht vorberstraft, gegen ihn laufen aber jetzt mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Hausfriedensbruchs. Auch im Übacher Rathaus war der Mann schon. Und er hat dort einer schwangeren Angestellten an den Babybauch gefasst. Seitdem steht an der Pforte des Rathauses eine Wache. mehr...

Schüler planen Freiluftklassenzimmer

Die Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule in Übach-Palenberg wünschen sich ein Klassenzimmer im Freien - und das bekommen sie auch.

Sie haben schon Ideen für das Open-air-Klassenzimmer gesammelt und werden die zusammen mit einem Landschaftsarchitekten und einem Technik-Lehrer umsetzen. Das Ganze ist ein Schulprojekt in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer NRW. Geplant ist ein Pavillon auf dem Schulhof, in dem man sich in der Pause treffen und auch Unterricht machen kann. Und klar ist auch schon: Die Schüler packen beim Bau natürlich selbst fleißig mit an! mehr...

Wieder Schnellrestaurant Ziel eines Überfalls

Zwei Männer haben gestern Abend ein Schnellrestaurant in Übach-Palenberg überfallen.

Hörer berichten uns, dass eine Filiale der Kette Subway betroffen war. Mit dunklen Motorrädern fuhren die Männer vor, bedrohten Mitarbeiter mit einer Pistole und verlangten Bargeld. Das bekamen sie auch und fuhren dann wieder davon. Die Kripo ermittelt. Erst in der Nacht zu Mittwoch gab es einen ähnlichen Überfall auf die McDonalds-Filiale in Herzogenrath-Kohlscheid. Auch da kamen die Täter auf Motorrädern. Dort machten sie aber keine Beute. mehr...

Versuchter Mord in Übach-Palenberg

In Übach-Palenberg wäre am Montag fast ein Mann getötet worden.

Er soll absichtlich von einem Bekannten mit einem Auto angefahren worden sein. Die Staatsanwaltschaft Aachen bestätigt, dass das Opfer dabei sehr schwer verletzt wurde und jetzt in einem kritischen Zustand im Krankenhaus liegt.

Die beiden Männer hatten sich vorher gestritten, Eifersucht war wohl im Spiel. mehr...

Unheimlicher Vorfall mit maskiertem Mann

Einen gruseligen Vorfall hat ein elfjähriger Junge aus Übach-Palenberg der Polizei gemeldet.

Ein Mann habe ihn am Dienstagmorgen an einer Bushaltestelle an der Ägidiusstraße am Arm festgehalten und versucht, nach hinten zu ziehen. Er habe sich aber losreißen und in den Bus laufen können. Besonders unheimlich: der Mann sei komplett schwarz gekleidet gewesen, mit einer weißen Maske mit Sehschlitzen und kleinen Hörnern. Die Polizei will klären, was dahintersteckt und bittet Zeugen, sich zu melden.

mehr...