News

Heute steigt David Odonkors Sommermärchen

David Odonkor sagt Tschüss - zum Abschluss seiner Fußballkarriere findet heute sein eigenes Sommermärchen auf dem Aachener Tivoli statt.

Unterstützt wird der ehemalige Nationalspieler dabei von vielen alten Teammitgliedern und Bundesligafreunden, wie Mario Basler, Tim Wiese oder Ailton. Los geht das Spektakel auf dem Tivoli um drei Uhr. Sport1 überträgt das Spiel. mehr...

Feuerwehr-Großeinsatz in Düren-Krauthausen

In Düren-Krauthausen hatte die Feuerwehr bis heute Morgen einen Großeinsatz.

Auf dem Lagergelände einer Papierfabrik brannten seit gestern Mittag meterhoch aufgestapelte Altpapierballen. Die Löscharbeiten waren besonders schwierig, weil die Glutnester innen in den Stapeln lagen. Der Schaden liegt bei mehreren hunderttausend Euro. Es wurde aber immerhin niemand verletzt. Auch giftige Stoffe wurden bei dem Feuer nicht freigesetzt. mehr...

27. Eupen Musik Marathon

Über die ganze Eupener Innenstadt verteilt gibt es heute und morgen wieder Live-Musik.

Auf mehreren Bühnen spielen beim Eupen Musik Marathon Künstler ihre Musik: von Pop und Rock über Folk und Klassik bis zu Elektro. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

So eine Veranstaltung hat natürlich auch immer Auswirkungen auf den Straßenverkehr. Einige Straßen in Eupen sind deshalb gesperrt und es wurden Parkverbote eingerichtet. mehr...

Nur Augen für das Smartphone

Für alle, die noch nicht wissen, was ein Smombie ist, hat das jetzt eine Frau in Düren demonstriert.

Beim Gehen schaute sie aufs Smartphone und war davon so abgelenkt, dass sie gar nicht mitbekam, was um sie herum vorging. Dabei trat sie auf einen Radweg, direkt vor einen Radfahrer. Der musste so plötzlich bremsen, dass sich das Hinterrad quer stellte und gegen einen Kinderwagen stieß. Darin wurde ein Baby leicht verletzt. Smombie ist übrigens eine Wortschöpfung aus den Begriffen Smartphone und Zombie und bedeutet, dass jemand beim Laufen vom Smartphone so abgelenkt ist, dass er oder sie nichts Anderes mehr mitbekommt. mehr...

Ehemaliges JHQ soll Erholungsgebiet werden

In Mönchengladbach-Rheindahlen gibt es noch ein großes ehemaliges Gelände des britischen Militärs, früher eine kleine Stadt in der Stadt. Dafür gibt es jetzt neue Pläne – das Gelände soll zurück zur Natur und ein Erholungsgebiet werden.

Soldaten sind dort schon seit Jahren nicht mehr, aber sie haben insgesamt 2000 Gebäude hinterlassen. Ab Ende August sollen sie abgerissen werden. Aus dem Bauschutt soll ein Hügel werden – möglicherweise sogar mit einem Aussichtsturm obendrauf. mehr...

Müll vom Grillen immer mitnehmen

Wir bekommen an diesem Wochenende bestes Grillwetter im 100'5-Revier. Für die Stadt Aachen ist das aber nicht nur ein Grund zur Freude, denn oft werden bei solchem Wetter die Parks zugemüllt.

Deshalb appelliert sie jetzt an alle: Lasst Einweggrills, Plastikfolien, Pappteller und Getränkedosen nach der Grillfeier nicht liegen, sondern entsorgt sie richtig. Entweder in den Tonnen, die dafür aufgestellt wurden – oder, wenn sie voll sind, zu Hause.

Das ist auch billiger, denn wer Müll liegen lässt, dem droht ein Verwarnungsgeld. 55 Euro kostet das mindestens.

mehr...

Trinkwasser in Deutschland sehr gut

Das Trinkwasser in Deutschland ist sehr gut - das hat der neuste Bericht des Umweltbundesamts wieder bestätigt.

Dass Grenzwerte überschritten werden, kommt nur sehr selten vor. Noch ein Pluspunkt: Das Wasser aus dem Hahn ist nicht nur sehr gut, sondern auch sehr viel billiger als Wasser aus der Flasche. Was genau in eurem Trinkwasser drin ist, steht auf den Internetseiten der Wasserversorger, also im 100’5-Revier zum Beispiel bei der Stawag oder enwor. mehr...

Straßensperrungen wegen Eupen Musik Marathon

Festivalstimmung in Eupen: Da findet an diesem Wochenende der Musik Marathon statt.

Darauf sollten sich auch die Autofahrer einstellen, denn ein paar Straßen werden gesperrt: Die Gospertstraße und die Klötzerbahn sind morgen ab halb 4 nicht mehr befahrbar, am Sonntag ab 1 Uhr. Gleiches gilt am Sonntag für mehrere weitere Straßen. Parken ist in einigen Straßen schon ab heute verboten. mehr...

Mit Kleinkind auf der Flucht vor der Polizei

In Düren ist ein Mann mit seinem kleinen Kind vor der Polizei geflüchtet.

Als er mit seinem Auto in eine Verkehrskontrolle geriet, raste er davon – mit seinem 2-jährigen Sohn als Beifahrer. Schließlich versuchte er auch noch mit dem Kind auf dem Arm wegzulaufen, wurde aber schließlich doch gefasst. Den Beamten gestand er, dass er keinen Führerschein hat und vor der Drogen genommen habe. Außerdem wurde er per Haftbefehl gesucht. Der Vater wurde festgenommen, um das Kind kümmert sich vorerst das Jugendamt. mehr...

1000-Gehirne-Studie über das Altern

Eine 1000-Gehirne-Studie machen gerade Forscher in Jülich.

Sie haben Daten über die Gehirne von sogar mehr als 1000 meist älteren Menschen gesammelt und werten sie jetzt mit einem Jülicher Supercomputer aus. Mit der Studie wollen sie unter anderem herausfinden, wie das Gehirn altert und was diesen Prozess beeinflusst. Zum Beispiel hat sich dabei schon rausgestellt, dass die Hirnregionen unterschiedlich altern. mehr...