Scrooge - Eine Weihnachtsgeschichte

23 Nov

Samstag, 23 November, 2019 - 17:00
Theaterevent
Jünglingshaus Eupen Neustraße 86

Wer kennt sie nicht, Charles Dickens‘ berühmte Geschichte von Ebenezer Scrooge, dem widerlichen alten Geizhals, unter dem alle zu leiden haben? Weihnachten, so Scrooge, ist Humbug, Tage wie alle anderen! Mit Hilfe dreier Geister verwandelt er sich in dieser Christnacht jedoch in einen großzügigen Menschenfreund… Es spielen die Kinder und Erwachsenen der Theaterfreunde – für die gesamte Familie!
 „Quatsch, Weihnachten ist Quatsch!“, sagt der Junge, dessen Eltern wieder einmal über die Weihnachtsgeschenke, die Weihnachtsfeier und das liebe Geld streiten. „Pass auf, dass Du kein Scrooge wirst!“, entgegnet ein vorbeikommender Herr und erzählt in anschaulichen Bildern die Geschichte des Ebenezer Scrooge. Dieser geizige alte Mann schlägt die Einladung seines Neffen zum Weihnachtsessen aus, beschimpft seinen treuen Mitarbeiter Bob Cratchit und weigert sich, den Armen an den Feiertagen ein Almosen zu geben. Dann schlägt die Turmuhr zwölf, die Geister erscheinen und die Verwandlung des Geizhalses in eine Person mit Mitgefühl und Herz kann beginnen.

Die Eupener Theaterfreunde bringen diese bekannte Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens in der Vorweihnachtszeit auf die Bühne des Eupener Jünglingshauses. Dabei sind alle Spieler des Vereins, Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Einsatz, um in rascher Szenenfolge die verschiedenen Lebensabschnitte des Ebenezer Scrooge darzustellen. Einfühlsam werden die Weihnachten der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft beschrieben und die allmähliche Wandlung der Hauptfigur herausgearbeitet. Ein Märchen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, ein besinnliches Theatererlebnis für die ganze Familie.

Unter der Regie von Günter Biegmann und Angelika Zimmermann spielen:

Baltus Jana, Brüll Birgit, Brüll Isabelle, Brüll Katharina, Crott Marc, Despineux Marc, Falkenberg Emma, Falkenberg Stina, Fettweis Elena, Fettweis Manfred, Fischer Maya, Gussen Manfred, Hebette Pauline, Hermann Aline, Hermann Basil, Hermann Youri, Heukemes Norbert, Heukemes Yorrit, Kalf Guido, Karlowski Marie, Kerzmann Tom, Kischka Bjarne, Klinkenberg Anna, Lejoly Nelli, Mertens Lucine, Nütten Clara, Pommée Sophie, Rauss Moritz, Reuter Mathis, Rosenstein Myriam, Schmitz Damian, Simon Marie-Josée und Van Neuss Matthias.

Eine Zusammenarbeit zwischen den Kgl. Theaterfreunden Eupen und KultKom. 

Einlass ins Jünglingshaus ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Eintrittskarten zum Preis von 7 Euro sind erhältlich in Eupens Bunter Shop (Schilsweg 63), bei Lollipop Eupen (Auf’m Bach 15) und bei KultKom (Kirchstraße 15), Tel. 087/740028 (Mo-Fr: 9-16 Uhr), k.breuer@kultkom.be, www.kultkom.be.

Weitere Events