The Rocky Horror Show | Musical - Jünglingshaus Eupen

03 Feb

Sonntag, 3 Februar, 2019 - 20:00
Musicalevent
Eupen Jünglingshaus Eupen

"Let's do the Time Warp again!" - Mit dem Musical „The Rocky Horror Show“ liefert das Ensemble des Aachener Grenzlandtheaters eine mitreißende witzig-schräge Kultnummer. Wer das Abenteuer von Brad und Janet hautnah miterleben, mitsingen und selbstverständlich den „Time Warp“ mittanzen möchte, sollte sich dieses Panoptikum mit abgedrehten Figuren, einem tollen Multitasking-Ensemble sowie der Live-Musik einer grandiosen Band nicht entgehen lassen. Das Stück wird am Sonntag, 3. Februar, um 20 Uhr im großen Saal des Eupener Jünglingshaus zu erleben sein.

„It’s just a jump to the left …“

Brad und Janet, frisch verlobt und glücklich verliebt, bleiben durch eine Autopanne auf einer einsamen Landstraße liegen. In einem nahe gelegenen Schloss bitten sie den kauzigen Diener, telefonieren zu dürfen. Sie ahnen noch nicht, dass sie in dieser Nacht Zeugen einer wundersamen Schöpfung werden: Rocky erblickt das Licht der Welt. Dieser vom Schlossherren Frank’n‘Furter kreierte Adonis wurde geschaffen, um seinem Meister in jeder Hinsicht zu dienen. Doch Rocky interessiert sich lieber für Janet − die Situation gerät außer Kontrolle …

In der Regie von Udo Schürmer spielen Marc Lamberty (Frank’n‘Furter), Tina Podstawa (Magenta), Joshua Hien (Brad), Janice Rudelsberger(Janet), Tobias Rusnak (RiffRaff), Lasarah Sattler (Columbia), Lucas Baier (Rocky), Marco Wohlwend (Erzähler), David Schuler (Eddie/Dr. Scott) und Karina Kettenis, Isabelle Vedder, Jan Altenbockum, Krisha Dalke (Phantoms). Das Bühnen- und das Kostümbild wurden von Steven Koop entworfen. Die musikalische Leitung obliegt Gero Körner und die Choreografie Marga Render.

Das Musical wird am Sonntag, 3. Februar 2019, um 20 Uhr im Kulturzentrum Jünglingshaus Eupen (im großen Saal) dargeboten; es dauert circa 130 Minuten, inklusive Pause. Einlass ins Jünglingshaus ist ab 19 Uhr. Die Sitzplätze sind nummeriert. Eintrittskarten zum Preis von 28 Euro (reduziert: 25 Euro) sind erhältlich im Büro des Kulturellen Komitees, Kirchstraße 15, Tel. 087/740028 (Mo-Fr: 9-16 Uhr), k.breuer@kultkom.be. Weitere Informationen: www.kultkom.be.

Weitere Events