FRÜHROCKEN! mit Detonics

27 Jan

Sonntag, 27 Januar, 2019 - 11:30
Musikevent
Eupen Jünglingshaus Eupen

Swing, Blues, Rock… a shot of West Coast Blues! Mit diesen Kraftpaketen weht ein Hauch von Prostitution, illegalen Casinos, schwarz gebranntem Whisky und Al Capone durch den Club. Am Sonntag, 27. Januar, ist die Formation Detonics um 11.30 Uhr zu Gast bei FRÜHROCKEN! im Kulturzentrum Jünglingshaus Eupen.

Sobald die niederländische Band anfängt zu spielen, wird ein zünftiger Blues-Sound durch die Boxen gejagt. Dass dies beim großen Publikum gut ankommt, zeigt sich durch die dampfenden Auftritte bei internationalen Gelegenheiten und Festivals wie: BB King Club Memphis (USA), Moulin Blues, Ribs & Blues, Breda Jazz, Culemborg Blues (Niederlande), Swing Wespenaar (Belgien), Santa Maria Blues Festival (Azoren), Zyfflich Blues (Deutschland) usw.

Die hohe Qualität und zünftige Vorstellung ist auch durch international renommierte Fachjurys anerkannt worden: Die Detonics haben 2016 die “Dutch Blues Challenge” gewonnen und durften die Niederlande bei den “European Blues Challenge” vertreten. Und 2017 haben die fünf Herren  sogar das Halbfinale der International „Blues Challenge” in Memphis erreicht. 

Inspiriert durch den frühen West Coast Blues, spielen die Detonics vorwiegend Swing und Boogie, aber ein Ausflug Richtung Rumba oder Slow Blues wird nicht gescheut. Das alles natürlich, ohne zu viel vom West Coast Sound abzuweichen.

“Detonics” are ready to rock!

Line-up: Kars van Nus (Gesang, Mundharmonika), Jeremy Aussems (Gitarre), Raimond de Nijs (Klavier, Hammond), Mathijs Roks (Schlagzeug), René Leijtens (Kontrabass, Hintergrundgesang)

Weitere Events