Diederik Wissels "Pasarela" | Jazz im Foyer - Jünglingshaus Eupen

16

Samstag, 16 März, 2019 - 21:00
Musikevent
Eupen Jünglingshaus Eupen

Persönlich, melancholisch, ergreifend und sehr melodisch:  Die nuancenreiche Poesie von Wissels Kompositionen erobert auch außerhalb der Jazzszene ein breites Publikum. Im Februar startet für das Ensemble die Jazz Tour der Vereinigung Les Lundis d’Hortense, und so ist es am Samstag, 16. März, ab 21 Uhr zu Gast bei „Jazz im Foyer“ im Eupener Kulturzentrum Jünglingshaus. 

Neben seiner langjährigen Zusammenarbeit mit Sänger David Linx hat Diederik Wissels auch Musiker wie Chet Baker, Joe Henderson, Toots Thielemans, Philip Catherine und viele andere begleitet. Gleichzeitig verfolgt der gebürtige Niederländer aber auch ein persönliches Werk, in dem sich sein subtiler Stil entfaltet. Außerdem hat der sensible Pianist und geistreiche Komponist als Leader oder Co-Leader an etwa zwanzig Platten mitgewirkt.

In dieser „Pasarela-Formel“ ohne Schlagzeuger schaffen die Kompositionen von Diederik eine geheimnisvolle Atmosphäre und tragen zu einer milden Melancholie bei. Der Anschlag des Pianisten bleibt hell und voller Nuancen. Die Noten sind leicht und lyrisch. Die warmen Farben des Saxophons und die melodischen Linien des Akkordeons schaffen eine ausdrucksstarke, musikalische Landschaft. Dabei ist nicht zu vergessen, dass der Kontrabass dezent die Rundheit der Klangtexturen verstärkt. Diederik Wissels Musik verweigert sich jeder Einordnung und bezaubert Neulinge ebenso wie Jazzfans.

Line-up: Diederik Wissels (Klavier, Synthesizer, Loops), Nicolas Kummert (Tenorsaxophon), Thibault Dille (Akkordeon, Synthesizer), Victor Foulon (Kontrabass)

Foto: © Lara Herbinia

Tickets: 12€ / 10€*
* Reduziert: unter 16, ab 60, mit EUROjuka, mit Schüler- und Studentenausweis, für Menschen mit Behinderung

Weitere Events