Cara – Preisträger des Irish Music Awards

17 Nov

Freitag, 17 November, 2017 - 20:00
Konzert
Sankt Vith Triangel

Cara schreibt mittlerweile seit 13 Jahren Erfolgsgeschichte. Nun legt das deutsch-schottische Quintett mit „Yet We Sing“ sein fünftes Studioalbum vor. „Yet We Sing“ beschäftigt sich mit den großen Themen des Lebens – Liebe, Tod, Religion, Krieg und Hoffnung – und der Zuhörer ist ganz dicht dran. Zweimal wurde Cara mit dem Irish Music Award ausgezeichnet, 2010 für "Best New Irish Artist" und 2011 für "Top Group".

Siebenmal tourte die Band schon durch die USA, war Top-Act beim Milwaukee Irish Fest 2009, beim Kansas City Irish Festival 2009 und 2010, und beim Dublin Irish Fest 2014. Auch in Irland ist die Band regelmäßig zu Gast, zuletzt im Oktober 2014 beim Cork Folk Festival, zur Prime Time am Festivalsamstag!

Daneben standen und stehen Tourneen und Festivals in Schottland, England, Dänemark, den Niederlanden, Frankreich, Belgien, der Schweiz, Italien, Österreich und Deutschland im Tour-Kalender. Der Cara-Sound wird geprägt und definiert durch die beiden charismatischen Sängerinnen und Songwriterinnen Gudrun Walther und Kim Edgar. Konsequent haben Cara auch bei ihrem neuen Album weitestgehend auf Overdubs und Gastmusiker verzichtet, um die Live-Energie einzufangen, die der Band begeisterte Fans und ihren Status als eine der besten Folkbands der letzten Dekade beschert hat. Damit liegen Cara voll im Trend der „neuen handgemachten Musik“, die keine Barrieren zwischen ihrer Musik und den Zuhörern braucht und duldet. Besetzung: Kim Edgar, Gesang & Piano – Gudrun Walther, Gesang, Geige & Diatonisches Akkordeon – Hendrik Morgenbrodt, Dudelsack & Querflöte – Juergen Treyz, Gitarre & Resonatorgitarre – Rolf Wagels, Rahmentrommel   www.cara-music.com

Weitere Events