3. Challenge: Auslöffeln

Grundgütiger! Was für eine grausame Challenge! Aber fangen wir vorne an: Am dritten Tag der 1.000 Euro Challenge stand ich natürlich ziemlich unter Druck. Jenny und Ninchen haben ihre Challenges am Wochenstart schon gewonnen und ich wollte natürlich beweisen, dass auch die Männer der 100’5 Radio-WG echte Siegertypen sind.

Die Aufgabe: Löffel in 10 Minuten so viel Erdnussbutter, wie möglich! Wer sich übergibt, verliert! Und ich dachte ja bislang, dass ich Erdnussbutter liebe. Zumindest bis zum gestrigen Tag. Jetzt will ich das cremige Zeug mindestens ein ganzes Jahr nicht sehen! Meine Herausforderin Sarah aus Würselen mochte schon vor der Challenge keine Erdnussbutter, wollte sich aber für das Geld und natürlich den Ruhm überwinden.

Sie hat gegen ihren Ekel gekämpft, sich durchgebissen, alles versucht - allerdings vergebens. Auf der einen Seite die kleine zierliche junge Sarah, auf der anderen Seite ICH! Nach 10 Minuten war die Sache dann „gegessen“. Sarah hat 96g Erdnussbutter geschafft und ich konnte rund 268g runterwürgen.

Freunde, ihr wollt nicht wissen, wie es sich anfühlt, 1800 Kalorien innerhalb von 10 Minuten zu verschlingen! So ich bin die nächsten 3 Tage wieder auf Diät!

Wo war denn nochmal der Sparschäler für die Möhren...