Weihnachtsmärkte im 100'5-Revier

Endlich ist es wieder so weit! Die Weihnachtsmärkte im 100’5-Revier öffnen ihre Stände und wir freuen uns auf Glühwein, Reibekuchen und ganz viel romantische Vorweihnachtsstimmung.

Und damit Du auch genau weißt, wann Du Dich wo mit Glühwein und Apfelpunsch versorgen kannst oder was andere Weihnachtsmärkte bieten, haben wir eine 100’5-Weihnachtsmarktübersicht für Dich mit den Highlights zu den Märkten im 100’5-Revier. Wir wünschen Dir eine tolle Vorweihnachtszeit und viel Spaß bei Glühwein und Reibekuchen.

Die Weihnachtsmärkte:

Valkenburg – Weihnachtsstadt Valkenburg

Das Limburger Städtchen Valkenburg aan de Geul wird ab dem 18. November wieder in die Weihnachtsstadt Valkenburg verzaubert. Vor zwei Jahren konnte sich die Stadt mit dieser einzigartigen Kulisse einen Platz unter den CNN Top10 aller Weihnachtslocations der Welt sichern.

Valkenburg bietet eine bezaubernde Atmosphäre mit warmen Weihnachtslichtern, verzierten Weihnachtsbäumen und natürlich den passenden Heißgetränken. In Valkenburg werden alle Sinne in Weihnachtsstimmung versetzt. Ein besonderes Highlight sind die vielen Aktionen zum Miterleben, wie zum Beispiel die schöne Weihnachtsparade.

Laufzeit: 18. November 2016 – 08. Januar 2017

Valkenburg – Weihnachtsmarkt in der Fluweelengrotte

Der Weihnachtsmarkt in der Fluweelengrotte hat durch die besondere Grotten-Kulisse nicht nur einen besonderen Charme, sondern ist außerdem ein warmer Weihnachtsmarkt, der völlig wetterunabhängig Spaß macht.

Der Rundgang führt an schönen Dekorationen, beeindruckenden Wandmalereien, Skulpturen und einer einzigartigen Kapelle aus dem 18. Jahrhundert entlang. Der Fokus der Stände liegt besonders auf Weihnachts- / Geschenkartikeln und altem Handwerk. Außerdem gibt’s natürlich leckere Verpflegung, die auf keinem Weihnachtsmarkt fehlen darf.

Laufzeit: 18. November 2016 – 23. Dezember 2016

Öffnungszeiten: Sonntag – Donnerstag 10.00 Uhr – 19.00 Uhr, Freitag – Samstag 10.00 Uhr – 21.00 Uhr, Freitag 23. Dezember 10.00 Uhr – 18.00 Uhr. Eintritt: Kinder bis 5 frei, 5-11: 5€, Erwachsene: 7€

Weihnachtsmarkt am Indemann in Inden

Viele Buden, weihnachtliche Musik und der Geruch von Glühwein kündigt das Fest der Liebe an. Genau das spürt man auf dem Weihnachtsmarkt am Indemann in Eschweiler. Das gemütliche Ambiente lädt zum Schlendern ein und erzeugt eine wunderbar weihnachtliche Stimmung.

Laufzeit: 25. November - 18. Dezember 2016

Öffnungszeiten:  jeweils freitags von 18:00 -  22:00 Uhr, samstags von 15:00 - 22:00 Uhr, und sonntags von 12:00 - 20:00 Uhr (am 20.11.2016 ab 18:00 Uhr)

Hasselt – Winterland Hasselt

Winterland Hasselt verzaubert Hasselt – schon als Hauptstadt des Geschmacks bekannt – in die stimmungsvollste Weihnachtsstadt Belgiens.

Die gemütliche Winter- und Weihnachtszeit steht beim Winterland im Mittelpunkt. Hier gibt es die größte mobile Schlittschuhbahn Belgiens, einen Weihnachtszug, ein Riesenrad und einen teilweise überdachten Weihnachtsmarkt mit ganz viel Atmosphäre.

Laufzeit:  19. November 2016 – 3. Januar 2017

Öffnungszeiten: Täglich von 10.00 Uhr - 22.00 Uhr, 24.12 bis 19 Uhr, 25.12  bis 14 Uhr, 1.1 bis 13 Uhr

Aachen – Der Aachener Weihnachtsmarkt

Alle Jahre wieder verwandeln sich die Plätze und Gassen rund um den Dom und das Rathaus in der Vorweihnachtszeit in ein stimmungsvolles Paradies aus Lichterglanz & Farbenpracht, festlichen Klängen und verführerischen Gerüchen.

Der festliche Budenzauber begeistert kleine und große Kinder, das vielfältige Angebot an Edlem und Originellem, Gediegenem und Kostbarem lässt kleine und größere Wünsche in Erfüllung gehen. Kein Wunder also, dass der Aachener Weihnachtsmarkt für alle Aachener und alle Aachen-Fans längst zu einem absoluten Muss geworden ist.

Laufzeit: 18. November 2016 -  23. Dezember 2016

Öffnungszeiten: Täglich geöffnet von 11.00 bis 21.00 Uhr , Sonntag 20. November von 18.00 bis 21.00 Uhr, Samstag 17. Dezember bis 22.00 Uhr und 23.Dezember 11.00 -20.00 Uhr

Wegberg – Wegberger Winterzauber

Nach dem Erfolg der letzten Jahre, dürfen Wintersportler im Kreis Heinsberg auch in diesem Jahr wieder die Eislaufbahn unsicher machen. Zum fünften Mal können Jung und Alt zusammen auf der 300 Quadratmeter großen Eisbahn Runden drehen.

Neben dem typischen Eislaufen wird auch Curling auf der glatten Oberfläche gespielt – die besondere Weihnachtsvariante heißt allerdings „Bierkisten-Curling“. Abgerundet wird das Angebot mit einigen Schlemmerbuden rund um die Eislaufbahn.

Laufzeit:  18. November 2016 – 08. Januar 2017

 

Stolberg – Kupferstädter Weihnachtstage

Erlebt die vorweihnachtliche Atmosphäre in der Kupferstädter Altstadt. An den Wochenenden findet ihr in Stolberg Weihnachtsmärkte an verschiedenen Standorten, welche untereinander fußläufig gut zu erreichen sind.

  • Burg: Weihnachtsmarkt Innen und Außen in romantischer Atmosphäre mit lebender Krippe und wechselnder musikalischer Unterhaltung
  • Alter Markt: Gemütlicher Markt umgeben von urigen Gassen direkt am Fuße der Burg.

Laufzeit:  18. November 2016 bis zum 23. Dezember 2017

Öffnungszeiten: Kupferstädter Weihnachtstreff (Kaiserplatz) täglich von 12.00 – 20.00 Uhr, Fr+Sa bis 21.00 Uhr. Weihnachtsmarkt: Burg und Alter Markt Freitag 17.00- 21.00 Uhr, Samstag 12.00 -21.00 Uhr, Sonntag 12.00- 20.00 Uhr

 

Mönchengladbach und Rheydt – verschiedene Weihnachtsmärkte

Weihnachtsglanz macht sich unter anderem in den Stadtzentren Mönchengladbach und Rheydt breit. In den rustikalen Holzhäuschen gibt’s für jeden ein anderes Highlight: Angebote von Stollen bis Glühwein, von der handgedrehten Kerze über Holzspielzeug oder Krippenbedarf.

  • Weihnachtsdorf Alter Markt
    19. November – 30. Dezember 2016, tägl. Von 11.00 – 22.00 Uhr (am 22.11. von 18.00 - 22 .00Uhr) 24.12. von 10.00 – 16.00 Uhr, 25.12. + 26.12. geschlossen.
  • Weihnachtsmarkt auf der Hindenburgstraße
    19. November –  31. Dezember 2016, tägl. Von 11.00 – 20.00 Uhr (24.12 11.00- 14.00 Uhr, am 22.11., 20.11, 25.12. + 26.12. geschlossen)
  • Rheydter Weihnachtsmarkt
    Laufzeit: 19. November bis 23. Dezember 2016, und vom 27. bis 31. Dezember 2016 täglich von 11:00 Uhr - 20:00 Uhr. 

Heinsberg – Heinsberg On Ice

Traditionell wird es in diesem Jahr auch wieder in Heinsberg. Duftende Glühwein-, Waffeln- und Reibekuchenbuden gehören alljährlich zum Heinsberger Weihnachtsmarkt.

Zudem gibt es auch hier eine große Eisfläche zum Schlittschuhlaufen. Daneben warten attraktive Eiswettbewerbe, Lauflernschule, Kinderdisco, Vorlesestunden und natürlich der Besuch des Nikolaus'.

Laufzeit:  21. November 2016 – 08. Januar 2017

Öffnungszeiten: Täglich von 11.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Erkelenz – Erkelenzer Weihnachtsmarkt

In Erkelenz gibt es neben den üblichen Buden auch eine Eisstockbahn fürs Eisstockschießen.

In der sogenannten „Flexi-Bude“ werden die Aussteller wieder regelmäßig wechseln. Soziale und karitative Einrichtungen und Hobbykünstler können die Weihnachtsbude tageweise mieten - So haben viele Aussteller die Chance, dabei zu sein.

Laufzeit:  21. November 2016 – 22. Dezember 2016

Öffnungszeiten: täglich ab 12.00 Uhr, Mo-Do bis 21.00 Uhr, Fr-So bis 22.00 Uhr

Langerwehe - Schloss Merode

Das Angebot in Langerwehe macht richtig Spaß: Traditionshandwerk, Glasbläser, Besenmacher, traditionelle Holzbearbeitung, Sattler, Böttcher, Laternenmacher, Kunsthandwerker, Gold- und Silberschmied, Steingutwaren, Bleikristalle.

Das Warenangebot hat einen typischen Advents- und Weihnachtscharakter. Der Weihnachtsmarkt ist bewusst simpel gehalten – weniger leuchtende Reklame, mehr Handwerk.

Laufzeit:  23. November 2016 – 18. Dezember 2016

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Donnerstag 14.00 – 20.00 Uhr, Freitag 14.00 – 21.00 Uhr, Samstag 14.00- 22.00 Uhr, Sonntag 12.00 – 20.00 Uhr

Lüttich – Weihnachtsdorf Lüttich

Das Lütticher Weihnachtsdorf zählt nicht nur zu den ältesten, sondern auch zu den schönsten Weihnachtsmärkten Belgiens und lockt Weihnachtsgäste aus der ganzen Welt in die feierlich geschmückte Lütticher Altstadt.

Laufzeit:  25. November 2016 – 30. Dezember 2016

Öffnungszeiten: täglich von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Alsdorf – Weihnachtsmarkt an der Burg

Der historische Weihnachtsmarkt in Alsdorf, der auch das „fantastische Wintermärchen“ genannt wird, umfasst mehr als 60 Holzbuden und Zelte. Rund um die beleuchtete Burg kann man die Vorweihnachtszeit so richtig genießen. 

Für Weihnachtsstimmung sorgt auch das Bühnenprogramm, das von Künstlern & Kindern aus Alsdorf gestaltet wird. Ein richtiges Highlight ist der Geschichtenerzähler für Kinder, der jeden Tag neue Weihnachtsmärchen in andächtiger Stimmung erzählt.

Laufzeit: 25. November 2015 – 04. Dezember 2016

Monschau – Monschauer Weihnachtsmarkt

Das Eifelstädtchen Monschau ist ein echtes Weihnachtshighlight und bietet einen unfassbar romantischen und andächtigen Weihnachtsmarkt. Inmitten der mittelalterlichen Stadtanlage, die vom Flüsschen Rur durchzogen wird, dominieren mit Schiefer verkleidete Häuser und Fachwerkbauten mit Cafés, Gaststätten oder Kunsthandwerks- und Souvenirläden das Stadtbild.

Der Weihnachtsmarkt fügt sich perfekt in diese Atmosphäre ein und lockt an den vier Advents-Wochenenden tausende Gäste in die Stadt. Für verliebte Pärchen und Weihnachtsmarktfans ein echtes Muss.

Laufzeit: ab 25. November 2016 – ist der Weihnachtsmarkt an allen vier Adventswochenenden geöffnet.

Öffnungszeiten: jeweils freitags und samstags von 11.00 bis 21.00 Uhr und sonntags von 11:00 bis 20.00 Uhr

Maastricht – Magisches Maastricht

„Magisches Maastricht“ wird dieses Jahr noch größer! Die Eislauffläche ist gewachsen und auf dem Weihnachtsmarkt finden sich das Riesenrad & das Grand Carrousel, die für Weihnachtsstimmung und Winterspaß sorgen.

Die magische Winteratmosphäre findet ihr besonders im Zentrum von Maastricht mit einer Vielzahl von Aktivitäten, die in den vielen Straßen und auf den großen Plätzen bestaunt werden können. Mit dabei sind auch das Magische Kulturfestival und eine magische Lichtroute, die zum Staunen einlädt.

Laufzeit: 2. Dezember 2016 bis 01. Januar 2017

 

Mechernich – Burgweihnacht auf der Burg Satzvey

Der Weihnachtsmarkt in Mechernich ist wohl einer der romantischsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Tausende Lichter erleuchten die Burg Satzvey und im Burgpark wird die Weihnachtsgeschichte nach mittelalterlicher Vorlage nacherzählt. Viele Handwerker und Händler bieten einzigartige Weihnachtsgeschenke. Jeden Samstag um 15 Uhr besucht der Nikolaus die Burg Satzvey und füllt die mitgebrachten Stiefel der Kinder.

Laufzeit:  ab 26. November 2016 und an den übrigen Adventswochenenden, ab 12 Uhr und an den übrigen Adventswochenenden

 

Gangelt - Weihnachtsmarkt Gangelt

Eine echte Rarität unter den vorweihnachtlichen Märkten ist allerdings das umfangreiche Programm, das den Besuch des Nikolausmarktes in Gangelt auch für Familien zu einem einmaligen Erlebnis macht.

Fahrten auf dem Kinderkarussell und natürlich der Besuch des Nikolauses, der kleine Gaben verteilt.

Laufzeit: 27.11.2016  Öffnungszeiten: 10.00 Uhr – 19.00 Uhr

 

Eupen – Eupener Weihnachtsmarkt

Die rund 60 weihnachtlich dekorierten Holzbuden mit Leckereien und Kunsthandwerk sorgen im Herzen von Eupen für ein kunterbuntes Markttreiben. Weihnachtliche Traditionen, Düfte, Lieder und Lichter erfüllen die Luft. Selbstverständlich darf auch nach Herzenslust geschlemmt werden, denn was wäre der Eupener Weihnachtsmarkt ohne Reibekuchen, Waffeln, Glühwein und Weihnachtsgebäck?

Laufzeit:  9. Dezember 2016 – 12. Dezember 2016

Öffnungszeiten: Freitag und Samstag von 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr und Sonntag von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Eschweiler – Eschweiler Weihnachtsmarkt

Der Eschweiler Weihnachtsmarkt versorgt die Besucher nicht nur mit Reibekuchen, Waffeln und vielem mehr, sondern bietet im großen Zelt viele Stände von Hobby-Künstlern und Händlern, bei denen Du schöne & einzigartige Weihnachtsgeschenke erstehen kannst.

Laufzeit: 9. Dezember 2016 – 18. Dezember 2016

Öffnungszeiten: von 16:00 bis 21:00 Uhr

Herzogenrath – Burgweihnacht

Mittelalterlich wird es in Herzogenrath. Dort gibt es an drei Tagen in der Adventszeit die Burgweihnacht. Im Ambiente des Herzogenrather Wahrzeichens gibt es viele Stände: Von Malerei, Schmuck, Glaskunst, Acrylmalerei, Filzarbeiten und Krippen bis zum Holzspielzeug.

Laufzeit: 09. Dezember 2016 -  11. Dezember 2016

Öffnungszeiten: Freitag 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Samstag 14 bis 21 Uhr und Sonntag von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Düren – Weihnachtsmarkt

Das Weihnachtsmarkt-Dorf auf dem Rathausvorplatz wird von einem Sternenhimmel aus traditionellen Lichterketten umrahmt. Der große Weihnachtsbaum in der Platzmitte verbreitet eine ebenso tolle Weihnachtsstimmung, wie das lebende Krippenspiel. Das Nachmittagsprogramm ist vor allem auf Kinder ausgelegt.

Laufzeit: 17. November 2016 -  22.  Dezember 2016

Öffnungszeiten: 11.00 bis 20.30 Uhr

Hückelhoven – Weihnachtsmarkt

Zum 11. Mal findet in diesem Jahr wieder der Hückelhovener Weihnachtsmarkt statt. Während Du über den Markt schlenderst, kannst Du die weihnachtliche Stimmung fast riechen. Auch in der Rathaus-Cafeteria duftet es nach allerlei leckeren Köstlichkeiten. Der Winterwald an der Rathauszuwegung gilt außerdem als absoluter Weihnachts-Hot-Spot.

Laufzeit: 26. November 2016 bis 04. Dezember 2016

Öffnungszeiten: Samstag von 11.00 Uhr bis 21.00Uhr
Sonntag von 11.00Uhr  bis 20.00 Uhr
Montag bis Freitag von 16.00Uhr bis 21.00 Uhr

Mehr zum Thema Programm