Mit viel Einsatz zum Erfolg

„Es war ein sehr kämpferisches Spiel. Es ging eigentlich die ganze Zeit hin und her – so wie man sich das in England vorstellt“, sagte Lance Mickels nach Spielende. Alemannia Aachen hat mal wieder eine kämpferisch überzeugende Leistung gezeigt – nur 6 Tage nach dem 0:4-Debakel beim Bonner SC, gelang der Mannschaft eine anständige Reaktion.

Die Schwarz-Gelben bezwangen den Aufsteiger Wuppertaler SV mit 1:0. Über die 90 Minuten gesehen, war es ein enges Spiel mit Vorteil Alemannia. Die Aachener investierten mehr, kämpften und spielten auch einen Ticken mehr Fußball. So reicht ein gut herausgespielter Angriff, um das Siegtor zu erzielen. Und es bleibt dabei, wenn Aachen Einsatz gepaart mit Laufbereitschaft auf einem hohem Niveau hält, ist der Klub in der Liga schwer zu schlagen. Aber auch da wird deutlich, fehlt das wird es schwer.

Die Highlights der Partie Alemannia Aachen gegen den Wuppertaler SV gibt es hier nochmal zum Nachhören – präsentiert vom Autohaus Claessens, dem Hyundai Händler im 100'5-Revier.

Mehr zum Thema Programm