Lara aus Aachen hilft in Ecuador

Nach dem schweren Erdbeben in Ecuador sind noch viele Regionen abgeschnitten von jeglicher Hilfe. Wir haben mit Lara aus Aachen gesprochen, die zurzeit in Ecuador lebt und die Krisengebiete besucht hat, um zu helfen.

Die 20-jährige Lara aus Aachen leistet Ihr Freiwilliges Soziales Jahr in Quito (Ecuador) und hat das Erdbeben vor Ort live miterlebt. Zusammen mit 7 Freiwilligen – darunter eine Krisenspezialistin und zwei Krankenschwestern – ist Lara bereits kurz nach dem Beben in einem Hilfskonvoi in Richtung Don Juan aufgebrochen, das sich am Epizentrum des Erdbebens befinde. Die Gruppe wurde dabei von der Polizei bzw. dem Militär begleitet, da bereits mehrere Überfälle auf Hilfstransporte gemeldet wurden. In einer Facebook-Gruppe hat Lara vorab Spenden von Freunden und Bekannten aus Deutschland gesammelt, mit denen die Gruppe Nahrung, Medizinische Versorgungsmittel, Wasser und infrastrukturelle Erstversorgung kaufen konnte. Kurzen Clip von vor Ort ansehen.

Ihre Erlebnisse vor Ort hat Lara in einem Video zusammengefasst – bereits eine Stunde nachdem sie wieder in Quito zurück war:

Für mehr Informationen zu Laras Projekt und Hilfsmöglichkeiten, schau bei Ihrer Crowdfunding Kampagne auf betterplace.org vorbei.

Bei dem schwersten Beben seit 1979 scheint die Zahl der Todesopfer täglich weiter zu steigen, der Katastrophendienst SNGR meldet zusätzlich knapp 2.700 Verletzte und laut dem Roten Kreuz werden noch 320 Mensche vermisst.

Besonders in den Küstenstädten hat das Erdbeben mit einer Stärke von 7,8 immensen Schaden angerichtet und ganze Städte verwüstet. Die Straßen sind gezeichnet von breiten Rissen und erschweren die Wege in die Unglücksorte.

Das offizielle Spendenkonto vom Deutschen Roten Kreuz:

IBAN: DE 63370205000005023307

BIC: BFSWDE33XXX

Verwendungszweck: „Soforthilfe“

Oder direkt Online spenden auf der Website des Deutschen Roten Kreuz

Spenderservice-Telefon:

030 / 85 404 - 444

(Festnetz: 
Übliche Festnetzpreise,
Mobilfunkhöchstpreis: 
max. 42 ct/min.)

Mehr zum Thema Programm