Junge Medienmacher bei 100’5 DAS HITRADIO.

Bei dem Projekt „Media & Me“ bekommen junge Medienmacher die Chance in verschiedenen Modulen ihre ersten praktischen Erfahrungen bei der Zeitung, im Radio und im Fernsehen zu sammeln. Die Schüler und Studenten aus Frankreich, Luxemburg, Deutschland und Belgien waren in dieser Woche auch zu Gast bei 100’5 DAS HITRADIO.

An drei Tagen konnten die Teilnehmer in Gruppen verschiedene Aktionen durchlaufen und beweisen, dass sie schon jetzt ein gutes Gefühl für Medien haben. Am ersten Tag drehte sich alles rund um Sprachtraining, Recherche und natürlich Moderationen. Wie wird eine Moderation aufgebaut? Was gilt es zu beachten? Wie erzeuge ich Bilder im Radio?

Die Ergebnisse klangen so:

Tag zwei gehörte Sportreporter Tim Gorgels, der zusammen mit den Teilnehmern den Aachener Tivoli besucht hat inklusive Kommentatoren-Booth und anschließend erklärt hat, welche Techniken bei guten Reportagen wichtig sind. Passend dazu durften sich unsere Nachwuchstalente austoben und einen viralen YouTube-Hit kreativ nachkommentieren. Großer Sport! Das Video, das die kommentiert wurde gibt’s bei Youtube: Hund vs. Hahn

Am letzten Tag drehte sich alles um „Neue Medien“. Wie wird ein Radiosender in den sozialen Medien aktiv? Was sollte jeder Redakteur beim Community-Management beachten? Außerdem konnten die Media & Me Teilnehmer erste Erfahrungen im Bereich Grafik sammeln und ihr eigenes Foto mit einem Grafiktablet und Photoshop verschönern. Das Ziel war ein Agentenmotiv in James-Bond-Manier. 

Wir sagen an dieser Stelle danke an alle Teilnehmer für Euer Interesse und vor allem Euren Einsatz. Wir hoffen, dass auch Ihr viel Spaß hattet und sind uns sicher, dass einer Karriere in den Medien nichts im Weg steht. Vielleicht ja sogar im Radio...

Mehr zum Thema Programm