FlicFlac - Hinter den Kulissen

Adrenalin pur hieß es für 100'5 Moderator Daniel Ott und Reporter Christian beim Journalistentraining vom FlicFlac Zirkus auf dem Bend Platz in Aachen. Feuerschlucken mit dem Master of Hellfire, Trapeztraining bei Nikolai Kuntz und ein Platz im Globe of Speed standen auf dem Programm für die beiden Jungs.

Als Body-Double musste Reporter Christian in luftige Höhen und durfte am Trapez einen regelrechten Adrenalinrausch erleben. Im Sitzen, Stehen, Hängen und schließlich sogar über Kopf. Das einzige, was vermisst wurde, war anschließend die Farbe im Gesicht unseres Reporters.

Und natürlich musste auch Morningshow Moderator Daniel ran - Feuerschlucken mit dem Master of Hellfire. Nach ein paar Atem- und Trockenübungen wurde es spannend und Daniel hat die Fackel langsam in der Mundhöhle versenkt (also ein bisschen).

Für das große Finale wurde der Globe of Speed in die Zeltmitte gefahren - eine Stahlkugel in der an Showtagen 8 Motorradfahrer gleichzeitig Loopings drehen und herumrasen.
Noch bis zum 31. Januar ist die einzigartige Akrobatikshow in Aachen mit seiner Jubiläumsshow "25 Jahre Höchststrafe" zu Gast. Tickets für den FlicFlac Zirkus gibt's auf der offiziellen Website.

 

Mehr zum Thema Programm

Testen wir mal das Highlight.