Captain America, Iron Man und...Spiderman?

Der nächste Blockbuster aus dem Marvel-Universum ist da!

„The First Avenger: Civil War“ lautet der Titel des dritten Teils der Captain America Geschichte. Zeitlich ist das Action-Feuerwerk nach dem zweiten Avengers Teil „Age of Ultron“ eingeordnet und setzt auch mit den Fragen fort, die sich in den Avengers Teilen aufgedrängt haben. „Sollten die Avengers überwacht werden?“ „Wer bestimmt, wo die Avengers helfen“ und viele weitere Konflikte spalten die Superhelden in zwei Lager:

Captain America, der keinem höheren Organ die Entscheidungsgewalt überlassen will und Tony Stark alias Iron Man als Führsprecher des Programms.

Der Konflikt eskaliert, als Captain Americas Jugendfreund Bucky „The Wintersoldier“ die Bildfläche wieder Betritt.

Neben der geladenen Action gibt’s vor allem jede Menge neue oder bekannte Superhelden, die das Team Iron Man oder Team Captain America verstärken. Dabei schaffen es die Regisseur-Brüder Anthony und Joe Russo immer einen guten Grund zu finden, warum die Helden in den Kampf einsteigen. Neben dem neuen Charakter Black Panther – der König von Wakanda mit katzenähnlichen Martial Arts Fähigkeiten – begeistert vor allem der „neue“ Spider Man (Tom Holland) in Kombination mit Iron Man durch coole Sprüche – eben typisch Marvel.

Zu den bereits bekannten Helden zählen in „Civil War“ Ant-Man, Vision, Black Widow, Hawkeye, Falcon, War Machine und Scarlet Witch. Und auch ein Deutscher ist mit dabei. Daniel Brühl verkörpert die Rolle von „Zemo“, der heimlich im Hintergrund die Helden gegeneinander ausspielt. #vollböse der #danielbrühl

Foto: Marvel ComicsSo sah Civil War in den Marvel Comics aus (Foto: Marvel Comics)

Insgesamt ist der Film ein absoluter Knaller und durchaus vergleichbar mit dem dritten Teil der Iron Man Reihe. Der Zuschauer kann außerdem selber entscheiden, welchem Team er den Rücken stärken würde. Wie der finale Showdown am Leibziger Flughafen ausgeht, wird natürlich nicht verraten.

Fazit: Für alle Marvel-Fans und Freunde von Explosionen, wilden Kamerafahrten & jeder Menge cooler Sprüche ist „The First Avenger: Civil War“ ein Pflicht-Kino-Besuch!

Mehr zum Thema Programm