B258 „Testpendler“ gesucht!

Jeden Morgen wird die B258 für Berufspendler zum gefühlten Stau-Nirvana und gibt selbst dem schönsten Tagesanfang eine bittere Note. Jetzt soll etwas passieren!

Die CDU-Mittelstandsvereinigung (MIT) sucht Berufspendler, die vom 2. bis zum 13. Mai Ihren Arbeitsweg dokumentieren. Anschließend sollen diese Mini-Tagebücher ausgewertet werden, um sowohl lokal als auch überregional Druck auf einen Ausbau der B258 zu machen. Die „Testpendler“ notieren täglich ihren Arbeitsweg (zwischen 6:30 Uhr und 8:30 Uhr), den Zeitverlust zur erwarteten Ankunftszeit, Staubrennpunkte und andere Vorkommnisse. Sie können außerdem Vorschläge & Anregungen miteinfließen lassen, welche Streckenänderungen Sinn machen könnten aus Sicht eines täglichen Nutzers und wie alternative Verkehrsrouten oder –mittel funktionieren.

„Ich bin Pendler – wie nehme ich Teil?“

Wenn Du dabei sein möchtest, kannst Du Dir ganz einfach das Formular „Aktion Testpersonen“ herunterladen, ausfüllen und nach der Aktion via Email (info@artifex-design.de) oder postalisch verschicken an:

1. Vorsitzende MIT Nordeifel
Jacqueline Huppertz
Gustengasse 21
52156 Monschau

Das MIT ist besonders darauf fokussiert, dass bei der Aktion für eine bessere Anbindung zwischen Eifel und dem Ballungszentrum Aachen alle Kommunen an einem Strang ziehen und sich die Situation für die Pendler nachhaltig verbessert.

Mehr zum Thema Programm