Auf wiedersehen, VHS-Rekorder

Sie dürfen in keinem 90er Rückblick fehlen und liegen ganz sicher auf jedem Dachboden. Der VHS-Rekorder und die VHS-Kassette. Liebevoll wurde die Kassette jahrelang in die Videorekorder geschoben, gespannt wanderten unsere Augen auf den klotzigen Röhrenfernseher und zwischen dem total peinlichen Geburtstag von 1995 und der Retro-Hochzeit von 1997 flackert der Evergreen „Titanic“ auf. Das ist jetzt vorbei!

Nach knapp 40 Jahren stellt der letzte Hersteller für Videorekorder Funai die Produktion ein. Die schwindende Nachfrage und die Schwierigkeiten die nötigen Bauteile zu bekommen lassen die Rekorder aussterben. Schon vor acht Jahren zog sich JVC aus der Fertigung zurück. Der Hersteller hatte 1976 das VHS-System eingeführt.

Es heißt also Abschied nehmen von unserem geliebten Videorekorder und damit auch der Videokassette. Übrigens eure Erinnerungen von der Geburtstagstorte von 1991 oder der Gartenparty von 1997 könnt Ihr Euch sichern. Hier gibt es das passende Tutorial. Und jetzt einmal Taschentücher rausholen. Wir nehmen Abschied...

 

Mehr zum Thema Programm