News

Alemannia und Wegberg gewinnen

Die Alemannia hat gestern Abend mit 2:1 beim FC Kray gewonnen.

In einem einseitigen Spiel war Aachen die bessere Mannschaft und ging durch ein Eigentor in Führung. Später erhöhte Aachens Abwehrspieler Ernst auf 2:0. Kurz vor Ende kassierte die Alemannia noch einen überflüssigen Anschlusstreffer.

Und auch Wegberg Beeck hat gestern Abend gewonnen: Gegen die SG Wattenscheid gab's ein 1:0. mehr...

Auch StädteRegion Aachen und Kreis Heinsberg wollen vorsorglich Jodtabletten verteilen

Nachdem Belgien angekündigt hat, nächstes Jahr vorsorglich Jodtabletten zum Schutz vor radioaktiver Strahlung an die Bevölkerung auszuteilen, wird das auch in der StädteRegion Aachen gefordert.

Städteregionsrat Etschenberg will NRW-Innenminister Jäger bitten, der Verteilung an alle bis 45 Jahre alten Einwohner zuzustimmen. Auch der Heinsberger Landrat Stephan Pusch bittet den Innenminister darum. Die Tabletten werden in den Kommunen gelagert, zu einer Vorab-Verteilung muss das Land erst seine Zustimmung geben. Die Bitten an das Innenministerium sind eine Reaktion auf die Ankündigung Belgiens, nächstes Jahr an die Bevölkerung im Umkreis von 100 Kilometern um ein mehr...

Vier Menschen bei einem Brand in Stolberg gerettet

Heute Morgen hat die Stolberger Feuerwehr vier Menschen bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Ecke Hermannstraße/Eschweiler Straße befreit.

Im Erdgeschoss ist eine ehemalige Kneipe aus noch ungeklärten Gründen komplett ausgebrannt. Die Bewohner wurden über das Treppenhaus nach draußen begleitet, darunter war auch eine eine bettlägerige Frau. Bis zum Nachmittag war die Feuerwehr im Einsatz, um den Brand komplett zu löschen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Brand nicht gelegt wurde. mehr...

Demo gegen Krankenhausschließung in Bardenberg

In Würselen ist für heute Abend eine Demo gegen die geplante Krankenhausschließung in Bardenberg angesetzt.

Dazu lädt die Bardenberger SPD ein. Das Krankenhaus soll geschlossen und die Stationen am anderen Standort des Medizinischen Zentrums Marienhöhe untergebracht werden. Das will die SPD nicht hinnehmen, sie befürchtet negative Folgen für den Ortsteil und die Patienten. Die Kundgebung für den Erhalt des Krankenhauses beginnt heute um halb sieben auf dem Dr. Hans-Böckler- Platz. Am Standort Bardenberg ist ein Fort- und Weiterbildungsort für Pfleger, betreutes Wohnen und ein Supermarkt geplant. mehr...

Karlsmedaille für den ESC

Der Wettbewerb "Eurovision Song Contest" wird heute in Aachen mit der Karlsmedaille – einem europäischen Medienpreis - ausgezeichnet.

Die Laudatio hält Björn von der legendären Band Abba. Die Schweden hatten 1974 den ESC mit dem song „Waterloo“ gewonnen. Zur Begründung der Preisverleihung an den ESC sagt die Jury, beim Schauen des Wettbewerbs stelle sich ein besonderes, europäisches Gemeinschaftsgefühl ein.

Die Feier im Krönungsaal des Aachener Rathauses beginnt heute Abend um 17:30. Neben Abba-Mitglied Björn ist auch Schlagersängerin Nicole dabei. Sie hatte 1982 den Eurovision Song Contest gewonnen. mehr...

Bankautomat in Linnich gesprengt

In Linnich-Hottorf ist am frühen Morgen der Geldautomat einer Bank gesprengt worden.

Der Sachschaden sei erheblich, sagte uns die Polizei in Düren. Ob die mutmaßlich drei Täter Beute gemacht haben, sei noch unklar. Die Täter flohen mit einem BMW oder Audi in Richtung A 44. Die Fahndung läuft.

Beitrag: Geldautomatensprengung Interview mit der Polizei mehr...

Aachen will in Kray zweiten Sieg in Folge einfahren

Selbstbewusst reist Alemannia Aachen zum Nachholspiel des 22. Spieltages an den Essener Uhlenkrug. Gastgeber der Schwarz-Gelben ist der abgeschlagene Vorletzte der Regionalliga West FC Kray.

Das Spiel sollte eigentlich am 21. Februar stattfinden, fiel damals aber aufgrund von Unbespielbarkeit des Platzes aus. Am Donnerstag ist um 19 Uhr Anpfiff. Dann wollen die Aachener nach dem 1:0-Erfolg am letzten Freitag gegen Fortuna Düsseldorf II wieder drei Punkte einfahren. mehr...

Polizei schnappt mutmaßlichen Einbrecher

Die Polizei hat in Stolberg einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen.

Mindestens viermal soll der 23-Jährige letzte Woche versucht haben, Haustüren auf der Atsch und in Münsterbusch aufzuhebeln. Der Verdächtige sitzt schon in Untersuchungshaft, die Ermittler untersuchen jetzt, ob er vielleicht für noch mehr Einbrüche in Frage kommt. mehr...

DG fördert die Integration

Die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens will im neuen Schuljahr mehr für die Intergration tun.

Dazu gab Bildungsminister Harald Mollers am Dienstag einen 10-Punkte-Aktionsplan bekannt. Der sieht unter anderem vor das kommende Schuljahr offiziell zum Jahr des Interkulturellen Dialogs zu erklären. Lehrer und Schüler sollen in verschiedenen Projekten für fremde Kulturen sensibilisiert werden. Dazu stellt die Regierung mindestens 50.000 Euro zur Verfügung. mehr...

DRK zieht vor das OVG Münster

Nachdem Scheitern vor dem Verwaltungsgericht in Aachen will das Deutsche Rote Kreuz in Aachen den nächsten Schritt gehen und vor das Oberwaltungsgericht in Münster ziehen.

Das DRK beschwert sich über das Vergabeverfahren der Stadt für Altkleidercontainer. Im November hatte ein kommerzieller Anbieter den Zuschlag in einem Losverfahren bekommen - zum Unmut vom Deutschen Roten Kreuz. Das Verwaltungsgericht hat jetzt entschieden, dass das Vergabefahren in Ordnung sei.

DRK-Geschäftsführer Hans-Dieter Vosen wünscht sich in dem Zusammenhang mehr Unterstützung von der Stadt: "Wir unterstützen die Stadt bei Festen und Großveranstaltungen und kooperieren eng mit mehr...