News

Mann wegen sexuellen Mißbrauchs vor Gericht

Wegen sexuellen Mißbrauchs muss sich ab heute ein Mann vor dem Aachener Landgericht verantworten.

Er soll schon im Jahr 2014 eine Frau aus einer Disko in Jülich mit zu sich nach Hause genommen haben. Dort soll er sie mit Amphetamin betäubt und sich dann an ihr vergangen haben. mehr...

Rotlichtviertel Aachen: Grüne sehen Antwerpen als Vorbild

Die Aachener Grünen-Fraktion will weiter über das Rotlichtviertel in Aachen diskutieren.

Als mögliche Lösung schauen die Grünen nach Antwerpen. Da sei es gelungen aus einer Schmuddelecke eine freundliche Fußgängerzone zu machen, sagt Melanie Seufert von den Aachener Grünen. Waren es vorher noch 17 Straßen mit Prostitution, sind es nach den Maßnahmen drei. Außerdem können die Prostituierten in einem neuen Gesundheitszentrum im Viertel anonym zum Arzt gehen. Zur Antoniusstraße in Aachen wollen die Grünen eine konstruktive Diskussion mit allen Beteiligten. mehr...

Verhandlung über Tagebau Hambach

Das Verwaltungsgericht Köln verhandelt am heutigen Dienstag über die unmittelbare Zukunft für den Tagebau Hambach.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hält den Rahmenbetriebsplan für die Jahre 2020 bis 2030 für rechtswidrig, weil die Umweltverträglichkeitsprüfung dafür fehle. In einem Eilverfahren hatte das Gericht schon einen Teil des Hambacher Forstes bis zur heutigen Verhandlung vor weiteren Rodungen geschützt. mehr...

Mann wird bei der Flucht vor der Polizei von einem Auto angefahren

Ein Mann ist heute morgen am Kaiserplatz in Aachen vor einer Polizeikontrolle geflüchtet und dann von einem Auto erfasst worden.

Bevor er überhaupt von den Beamten angesprochen wurde, flüchtete der 18-Jährige in Richtung Heinrichsallee, rutschte auf der Fahrbahn aus, fiel hin und wurde dann von einem PKW erfasst. Glück für ihn, dass zufällig vorbeifahrende Rettungskräfte der Aachener Feuerwehr in der Nähe waren und erste Hilfe leisteten. Danach wurde der Mann verletzt ins Krankenhaus gebracht. In seinen Taschen fanden die Beamten Kokain und Heroin, sowie eine hohe Summe Bargeld. Der Inhalt wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. mehr...

Wegen Streik in Lüttich: Störungen der Bus-und Bahnverbindungen in Ostbelgien

In Ostbelgien kann es morgen den ganzen Tag im Bus- und Bahnverkehr zu Störungen kommen.

Das liegt an einer Demonstration in Lüttich vom Gesamtverband der Christlichen Gewerkschaften Belgiens. Sie fordern zum Beispiel mehr Arbeitsplätze und eine bessere Rentenabsicherung für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst. Bis zu 10.000 Menschen werden erwartet. Ca. 30 % der Bus- und Bahnlinien der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens sind betroffen. Fahrgäste sollten deswegen die Fahrpläne im Auge behalten. Am Mittwoch fährt in Ostbelgien dann alles wieder wie gewohnt. mehr...

Ungewöhnlicher Diebstahl in Viersen

In Dülken haben Unbekannte drei Sattelaufleger gestohlen – mit 400.000 Eiern drauf.

Sie standen auf dem Gelände einer Firma in der Energiestraße und verschwanden irgendwann zwischen Freitagabend um 20 Uhr und gestern Abend um 22.30 Uhr. Zwei Aufleger sind weiß, einer grün und sie alle haben Krefelder Kennzeichen. Die Polizei bittet um Hinweise unterd er Telefonnummer 02162/377-0. mehr...

Bundespräsident Steinmeier sagt Besuch ab

Die geplatzten Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition haben auch Folgen für Bundespräsident Steinmeier.

Steinmeier hat seinen für den heutigen Montag und morgen geplanten Antrittsbesuch in Nordrhein-Westfalen verschoben. Unter anderem wurde Steinmeier heute Nachmittag in Aachen an der RWTH, im Dom und im Rathaus erwartet. Morgen wollte der Bundespräsident den Grenzinfopunkt Eurode in Herzogenrath besuchen. mehr...

Ladestation für Elektrobusse kommt

In Aachen soll eine Ladestation für Elektrobusse eingerichtet werden.

Der Mobilitätsausschuss hat beschlossen, dass sie in die Hackländerstraße kommt. Hier sollen dann Busse der Linie 44 aufgeladen werden. Dafür fallen Parklplätze weg. Bis die Elektrobusse fahren, dauert es aber voraussichtlich noch ein Jahr. mehr...

Gedenken zum Volkstrauertag

Zum Volkstrauertag finden heute auch im 100'5-Revier viele Gedenkfeiern für die Toten der beiden Weltkriege und die Opfer von Krieg und Gewalt statt.

Geplant sind Gedenkstunden und Trauermärsche zum Beispiel in den Aachener Stadtbezirken, Eschweiler und Alsdorf. mehr...

Sportsamstag im 100'5-Revier: die Ergebnisse

Im Abendspiel der Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach bei Hertha BSC 4:2 gewonnen.

In der Tabelle kletterten die Gladbacher auf Rang 3 und damit zumindest vorübergehend auf einen Champions-League-Platz.

Zum Start der Rückrunde in der Regionalliga West hat Alemannia Aachen am Nachmittag die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach 2:1 besiegt.

Wegberg-Beeck unterlag der zweiten Mannschaft von Fortuna Düsseldorf 0:3.

Und in der ersten belgischen Liga hat die AS Eupen das erste Spiel unter ihrem neuen Cheftrainer Claude Makélélé verloren. Gegen Aufsteiger Antwerpen stand es am Ende 0:1. Das Tor fiel erst in der 88. Minute mehr...