Wegberg

NRW übernimmt Wegberger Flüchtlingsunterkünfte

Das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt ab April die Flüchtlingsunterkünfte in Wegberg-Petersholz.

Dann ist der Kreis Heinsberg nicht mehr dafür verantwortlich und kann Personal für andere Aufaben bereitstellen. Außerdem wird das angemietete Verpflegungszelt abgebaut. Stattdessen wird die Mensa in einem dazu umgebauten Schulgebäude untergebracht. Finanziell ändert sich für den Kreis Heinsberg aber nichts, weil das Land die Kosten auch bisher schon übernommen hat. mehr...