Wegberg

Wegberg vor Spiel gegen Erndtebrück

In der Regionalliga West spielt der FC Wegberg Beeck heute zuhause gegen TuS Erndtebrück.

Beide Teams stehen aktuell auf einem Abstiegsplatz, mit einem Sieg könnten die Wegberger die Abstiegszone aber vorerst verlassen. Anstoß ist um halb acht. mehr...

Interview: Alemannia und Wegberg im Derby

Am Samstag steigt um 14 Uhr im Beecker Waldstadion die Partie der Regionalliga West, die besonders für die Region viel Brisanz in sich hat. Der FC Wegberg-Beeck empfängt Alemannia Aachen. Der Vierzehnte mit 16 Punkten trifft auf den Zehnten mit 18 Zählern, wobei die Schwarz-Gelben ein Spiel weniger haben.

Der Gastgeber konnte bisher überraschen und hat bereits fleißig Punkte gesammelt. Die Alemannia möchte natürlich in Wegberg punkten, um in der Tabelle weiter nach oben zu klettern. mehr...

Spieltag für den FC Wegberg-Beeck

Dem FC Wegberg-Beeck steht heute Abend eine schwierige Aufgabe bevor. In der Regionalliga West ist der SV Rödinghausen zu Gast.

Die Rödinghausener stehen auf dem zweiten Tabellenplatz und haben die letzten beiden Spiele gewonnen. Die Gastgeber sind auf Platz 13. Anpfiff im Wegberger Waldstadion ist um halb 8. mehr...

Dritte Heimniederlage der Saison für FC Wegberg-Beeck

Der FC Wegberg-Beeck hat in der Regionalliga West gestern Abend verloren, mit 1 zu 2 gegen die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach.

Gegen Ende des Spiels gab es zwei Platzverweise, je einen für die Gäste aus Gladbach und einen für Wegberg-Beeck.

Und auch in der ersten Fußball-Bundesliga wurde am Abend gespielt: Da gab es ein 1:1-Unentschieden zwischen Schalke 04 und Bayer Leverkusen. mehr...

Unfall in der Motorrad-Fahrstunde

Auf der Friedrich-List-Allee in Wegberg hat sich eine Fahrschülerin am Wochenende schwer verletzt.

Die 17-jährige verlor in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrschul-Motorrad und prallte gegen einen Baum. Dabei war sie zum Glück nur langsam unterwegs. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. mehr...

Mann nach Messerattacke in Asylunterkunft in Untersuchungshaft

Nach einem Messerangriff in der Asylunterkunft Petersholz in Wegberg steht ein junger Mann unter Mordverdacht.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ist er in Haft. Der Mann aus dem Irak soll am vergangenen Samstag nach einem Streit zwei Iraner mit einem Messer angegriffen und verletzt haben. Die Mordkommission der Aachener Polizei ermittelt in dem Fall - auch was die genauen Hintergründe und das Motiv der Tat angeht. mehr...

Fußgänger auf der Bundesstraße von Auto erfasst

Wieder hat es im 100'5-Revier einen tödlichen Unfall gegeben.

Vergangene Nacht starb in Wegberg ein Fußgänger. Der Unfall ereignete sich kurz vor halb 5 auf der B57, aus Erkelenz kommend, kurz vor dem Ortsteingang von Rath Anhoven.

Wie die Polizei mitteilte, war hier ein 85-Jähriger zu Fuß unterwegs, als ein Auto ihn erfasste. Der Mann stand zu diesem Zeitpunkt mitten auf der Fahrbahn. Laut einer Polizeisprecherin kam der Anblick für den Autofahrer so überraschend, dass er nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Rentner so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Polizei will jetzt herausfinden, mehr...

Einbruch in Grundschule

In Wegberg sind am Wochenende Unbekannte in eine Schule eingebrochen.

Sie hebelten dabei ein Fenster auf, durchsuchten mehrere Schränke und nahmen einen Laptop sowie Kleingeld mit. Außerdem richteten sie mehrere Schäden an, weil sie Türen eintraten. Die Polizei Erkelenz sucht nun nach Zeugen.

Sie werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz zu melden Telefon 02452 920 0. mehr...

Wegen Totschlags und schwerer Brandstiftung: Mann aus Wegberg zu 13 Jahren Haft verurteilt

Ein Mann aus Wegberg-Kipshoven muss für 13 Jahre ins Gefängnis.

Er soll im vergangenen November seine Lebensgefährtin in ihrer Wohnung in Wegberg mit einem Messer getötet haben. Das hatte der Mann vor Gericht auch gestanden. Nach der Tat soll er in dem Haus dann auch noch ein Feuer gelegt haben - wohl um das Verbrechen zu vertuschen. mehr...

Längere Parkdauer in Wegberg beschlossen

In Wegberg darf man künftig länger parken.

Der Stadtrat hat beschlossen, die Höchstparkdauer an den kostenpflichtigen Parkplätzen im Zentrum von einer Stunde auf zwei zu verdoppeln. Auf dem Burgparkplatz und an der Schwalmaue darf man das Auto in Zukunft sogar vier Stunden abstellen. mehr...