Wassenberg

Ärger über Hundehaufen in der Stadt

Die Wassenberger beschweren sich in letzter Zeit immer häufiger über Hinterlassenschaften von Hunden in ihrer Stadt.

Damit das ein Ende hat, will das Ordnungsamt mehr kontrollieren. Hundehalter, die einen Haufen nicht wegmachen, riskieren Geldbußen. Und das natürlich nicht nur in Wassenberg, sondern im ganzen 100'5 Revier. mehr...

Sturz bei "Versteckspiel": Mädchen schwer verletzt

In einem Rohbau in Wassenberg ist eine 14-Jährige am Montagabend in einen Schacht gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Mittlerweile ist sie nach Angaben der Polizei außer Lebensgefahr.

Sie war mit zwei Gleichaltrigen auf die Baustelle geklettert. Nach den Angaben der Mädchen wollten sie dort Verstecken spielen. Dabei kam es zu dem Unglück. Die 14-Jährige stürzte aus dem zweiten Stock durch einen Schacht in den Keller. Die Feuerwehr befreite die Jugendliche aus dem Schacht – sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Wie es genau zu dem Sturz kommen konnte, untersucht jetzt die Polizei. mehr...

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Nach einem schweren Verkehrsunfall in Wassenberg ist in der vergangenen Nacht ein Motorradfahrer gestorben.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Autofahrer auf der B221 gewendet, um rückwärts in eine Einfahrt zu fahren. Dabei habe er den herankommenden Motorradfahrer möglicherweise übersehen. Der fuhr nahezu ungebremst gegen das querstehende Auto und wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Der Mann aus Wegberg wurde ins Krankenhaus gebracht, die Ärzte konnten sein Leben aber nicht mehr retten. mehr...

Polizei fahndet mit Phantombild nach Sexualverbrecher

Nach einem Sexualdelikt in Wassenberg sucht die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter.

Er hatte am vorletzten Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr eine Frau mit einem Großraumwagen - möglicherweise einem Taxi oder Mietwagen - nach einem Diskobesuch in Geilenkirchen-Niederheid mitgenommen. Auf einem Feldweg verging er sich an ihr. Seitdem fehlt von dem Mann jede Spur. Die Polizei bittet deshalb Zeugen sich zu melden.

Die Frau beschrieb den Täter als etwa 25 bis 30 Jahre alt und ca. 180 bis 190 cm groß, mit dunklen Haare, braunen Augen und einem Dreitagebart. Er ist von kräftigerer Gestalt und südländischer Erscheinung. Zur Tatzeit trug er dunkle mehr...

Hinweise auf Fahrer eines beigen Wagens gesucht

Nach einem Sexualdelikt in Wassenberg sucht die Polizei den Fahrer eines beigen Großraum-Wagens.

Er soll eine junge Frau nach einem Disco-Besuch in Geilenkirchen mitgenommen, sie auf einen Feldweg in Wassenberg gebracht und sich dort an ihr vergangen haben. Der Vorfall war laut Polizei schon am Sonntag. Das Fahrzeug könnte ein Taxi oder ein Mietwagen sein. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich zu melden. mehr...

Frauen unter sich bei neuem Festivalkonzept

Ein Festival nur für Frauen wird gerade in Wassenberg geplant.

Das erste WomenSummerLand soll Ende September am Effelder Badesee stattfinden. An vier Tagen bleiben die Frauen unter sich - bei Workshops, Sport und abends gemeinsam beim Feiern. Das Konzept ist laut Veranstalter deutschlandweit bisher einmalig.

mehr...

Zwei mutmaßliche Räuber gesucht

Schon Ende April haben zwei Männer am helligten Tag drei Hausbewohner überfallen – jetzt such die Polizei sie mit Phantombildern. Die Männer klingelten am helligten Tag an einem Haus in Wassenberg, bedrohten die Bewohner mit einer Waffe und schlossen sie in einem Raum ein.

Dann durchsuchten sie das Gebäude nach Bargeld und Schmuck und flohen.

Der eine Täter hatte dunkle Haare und soll etwa 40 Jahre alt gewesen sein. Er trug eine Jeanshose sowie eine dunkle Trainingsjacke, die er vor das Gesicht gezogen hatte. Der zweite Mann war mit ca. 170cm etwas kleiner und hatte kurze, blonde "Stoppelhaare". Die Täter sprachen deutsch mit niederländischem Akzent. mehr...

13-jähriger Wassenberger von Auto angefahren

Bei einem Unfall in Wassenberg ist gestern Mittag ein 13-jähriger schwer verletzt worden.

Der Junge war über den Heesweg gelaufen. mehr...

Urteil nach Attacke auf Flüchtlinge

Im Heinsberger Prozess rund um Gewalt gegen Flüchtlinge ist das Urteil Gefallen.

Die Vier jungen Männern, die einen Flüchtling in Wassenberg bewusstlos geschlagen haben, bekommen Haftstrafen von bis zu einem Jahr und neun Monaten – allerdings auf Bewährung. mehr...

Raubüberfall auf Haus in Wassenberg

Hausbewohner in der Straße "In der Strupp" sind gegen Mittag überfallen worden.

Zwei Männer hatten geklingelt und beim Öffnen mit einer Waffe gedroht. Drei Bewohner waren im Haus, sie wurden in einem Raum eingeschlossen. Währenddessen durchsuchten die Täter alles und flüchteten schließlich mit Geld und Schmuck in einem dunklen Kleinwagen. Gesucht wird nach einem dunkelhaarigen und einem blonden Mann, sie sprachen Deutsch mit niederländischem Akzent. Ihr Fluchtfahrzeug hatte gelbe Nummernschilder. mehr...