Polizeieinsatz wegen echt aussehender Waffe

Ein angeblich bewaffneter Mann auf einem Balkon hat am Montag in Würselen einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Zeuge den Verdächtigen auf dem Balkon in einem Mehrfamilienhaus gesehen. Es stellte sich heraus, dass der Mann bei der Polizei kein Unbekannter ist und keine Waffen haben darf. Um sicherzugehen, sperrten die Beamten den Bereich in der Morsbacher Straße großräumig ab und evakuierten das Haus. Spezialkräfte öffneten die Wohnungstür, der 26-jährige wurde festgenommen. Er hatte eine Softairwaffe in der Wohnung, die wie eine echte Maschinenpistole aussah. Den Mann erwartet ein Strafverfahren, möglicherweise muss er außerdem den Einsatz bezahlen.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze